Foto: Shutterstock.com

PAL und NTSC - Was ist das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
PAL und auch NTSC finden wir bei analogen Fernsehgeräten...

PAL und auch NTSC  finden wir bei analogen Fernsehgeräten und ist für die Farbübertragung zuständig. In Deutschland ist PAL lägst zur Fernsehnorm geworden. Mit PAL hat man versucht die Unebenmäßigkeiten in einem Bild auszubessern. Ziel soll ein qualitativ höheres und weniger flackerndes Bild sien. Hierzu hat man, wenn man sich jetzt einen Bildschirm vorstellt, der aus unzähligen Farbreihen besteht nicht mehr jede Reihe ein anderes Muster gegeben. Vielmehr hat man hierbei zwei Farbreihen übereinander so änlich wie möglich aussehen zu lassen. Mehr Ähnlichkeit als Abweichung!

  1. PAL und NTSC sind Verfahren die die Farbübertragung steuern.
  2. PAL ist längst zur Fernsehnorm geworden.

Kommentare