Foto: Shutterstock.com

Photovoltaik Förderung in Niederösterreich

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Aus diesem Grund gibt es in Niederösterreich eine Photovoltaik - Förderung, da bereits 14.000 Photovoltaik - Anlagen insgesamt 94.700 MWh Strom produzieren

Photovoltaik - Anlagen sind eine umweltfreundliche Möglichkeit für die private Stromerzeugung, doch in ihrer Anschaffung meist eine kostspielige Investition. Aus diesem Grund gibt es in Niederösterreich eine Photovoltaik - Förderung, da  bereits 14.000 Photovoltaik - Anlagen insgesamt 94.700 MWh Strom produzieren und sich immer mehr Menschen für dieses nachhaltige Energiekonzept interessieren und Niederösterreich dadurch zum Bundesland, mit den meisten Anlagen in ganz Österreich gemacht wurde. Im nachfolgenden Artikel werden die wichtigsten Hinweise zur Photovoltaik - Förderung in Niederösterreich resümiert.

Bitte beachten

  • Vergabe der Photovoltaik Förderung nur an private Haushalte.
  • Hinsichtlich der Anlagengröße gibt es keine Fördereinschränkungen.
  • Jedoch wird nur bis zu 5 kWpeak gefördert.
  • Anlagen, die vor dem 12. April 2013 erbaut wurden, können durch die Photovoltaik Förderung des Klima - und Energiefonds nicht übernommen werden.
  • Förderpauschale pro Kilowatt - Peak ca. 300 Euro.
  • Anlage muss innerhalb von 12. Wochen errichtet werden.
  • Ende der Förderung durch Klima - und Energiefond ist der 30. November.
  • Hinweis: Auch Förderungen von Seiten der untschiedlichen niederösterreichischen Gemeinden möglich - regionale Informationen erhalten Sie bei den Gemeindeämtern.

Dinge die benötigt werden

anung und Registrierungsnummer vom Netzbetreiber besorgen
  • Hier persönliche Informationen, Zählpunktnummer und Anlageninformationen auflisten
  • Photovoltaik - Anlage innerhalb von zwölf Wochen aufstellen
  • Rechung sowie Ausführungsbestätigung hier hochladen
  • Informatives

    • Informationen zur Photovoltaik - Förderung können am besten direkt beim Land Niederösterreich eingeholt werden.
    • Im Jahr 2013 sind durch die Photovoltaik Förderung des Klima - und Energiefonds generell 5000 neue Photovoltaik - Anlagen in Niederösterreich möglich.
    • Das Verfahren der Antragsstellung ist hierbei versucht worden strukturell zu veinfachen.
    • Das Land spekuliert mit einer Investition der NiederösterreicherInnen von 50 bis 70 Millionen Euro durch die Errichtung neuer Photovoltaik - Anlagen in ihren Privathaushalten.
    • Das Jahresziel wurde dabei mit einer Zahl von 20. 000 Photovoltaik - Anlagen bis Jahresende angesetzt.

    Kommentare