Foto: Shutterstock.com

Schneller USB - Stick? - Worauf muss ich beim Kauf achten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
USB Sticks sind klein robust und praktisch. Doch wie kann man Fehlgriffe vermeiden?

Schon seit Jahren werden USB-Sticks laufend weiter entwickelt. Datenvolumen erhöht und die Größe des Sticks reduziert. Seit der Einführung von USB 3.0 im Jahre 2009 wurde ein neuer Maßstab in Sachen Geschwindigkeit gesetzt. Bilder, Musik, Videos usw. können nun noch schneller transferiert werden. Doch sollte man sich vor dem Kauf informieren worauf man achten sollte.

  • Oft werden auf USB Sticks Labels mit der Aufschrift 3.0 oder 2.0 gedruckt, welche die hohe Geschwindigkeit repräsentieren sollen. Doch dies bedeutet nicht das die Datentransferrate auch wirklich gegeben ist!
  • Um bei USB 3.0 die bestmöglichen Geschwindigkeiten zu erzielen muss auch der USB Hub des PC's USB 3.0 fähig sein.

Tipps für den richtigen Kauf eines schnellen USB Sticks

  1. Transferrate für Schreib- und Lesevorgänge in MB/s erfragen. Achtung: Oft wird diese in MBits/s angegeben. (1 MB entsprechen 8 MBit) Eine weitere Geschwindigkeitsangabe ist die Schreibweise in z.B 300x. Hierbei wird auf die Schreibgeschwindigkeit der Standard CD-Brenner mit 150kB/s Bezug genommen. (300x = 300x150kB/s -> 45000kB/s -> 45MB/s)
  2. Entscheidung ob USB 3.0 angeschafft wird:  USB 3.0 Sticks funktionieren ebenso an herkömmlichen 2.0 Hubs, jedoch mit einer Geschwindigkeitslimitierung. Jedoch sind USB 3.0 Geräte deutlich teurer.
  3. Testberichte: Da die neu am Markt erschienen USB Sticks sehr unterschiedliche Schreib- und Lesegeschwindigkeiten aufweisen, sind Tests unumgänglich. 
  4. Erfragen ob benachbarte USB-Ports bei Verwendung des Sticks blockiert werden. Dies machen einige Sticks um die notwendige Stromzufuhr zu sichern.

 

 

(Physikalisch gesehen sind Datenraten von 450MB/s "lesen" möglich. In der Praxis sind diese Werte deutlich geringer)

 

Aktuelle Spitzenreiter (Stand: Dezember 2012):

 

SanDisk Extreme USB 3.0, 64GB  

  • Lesen: 201 MB/s
  • Schreiben 160 MB/s

 

Patriot Memory Supersonic Magnum USB 3.0 64GB 

  • Lesen: 255 MB/s
  • Schreiben 160 MB/s

 

Lexar JumpDrive Triton USB 3.0, 32GB

  • Lesen: 180,9 MB/s
  • Schreiben: 131,6 MB/s

 

Winkom Pendrive USB 3.0 SLC, 32GB 

  • Lesen: 164,4MB/s
  • Schreiben 118,9 MB/s

 

(Werte können je nach Testweise abweichen.)

Kommentare