Foto: Shutterstock.com

Smartphone Vergleich - Was ist das richtige Handy für dich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
In Zeiten, in denen die Wahl des Mobiltelefons eine der folgenreichsten und daher auch wichtigsten..

In Zeiten, in denen die Wahl des Mobiltelefons eine der folgenreichsten und daher auch wichtigsten von allen konsumbezogenen Fragen ist, sollte diese Wahl gut überlegt sein und äußerst sorgfältig getroffen werden. Je nach geplanter Benutzung des Käufers sind in diesem Gebiet des Einkaufs einige Fragen zum Nutzungsverhalten zu beachten, da ein Handy im Gegensatz zu beispielsweise Lebensmitteln im Normalfall erst nach einiger Zeit wieder erneuert wird. Die genaue Anleitung und die Ermittlung der zu beachtenden Kriterien sowie die individuell auf den Nutzer zugeschnittene Erfüllung der Ansprüche folgt in der unten auffindbaren Anleitung.

 

  1. Der erste durchzuführende Vorgang ist die Überlegung der wichtigen Kriterien, die das Smatphone erfüllen soll.
  2. Hierzu gehören unter Anderem die nötige Zeit, die der Akku halten sollte, ob das Handy eher zum Surfen im Internet oder sowieso nur zum Telefonieren genutzt wird.
  3. Auch ob mit dem Handy viel und oft Musik gehört wird, ob Videos angeshen werden und Ähnliches.
  4. Sind die konkreten Wünsche des späteren Nutzeres ermittelt, sollten einige Modelle herausgesucht werden, die diesem Bild möglichst genau entsprechen. Die Möglichkeit dazu gibt es über mehrere Wege:
  5. Sowohl im Internet als auch im Elektronikfachgeschäft oder eventuell mittels Beratung direkt im Shop des Mobilfunkanbieters können verschiedenste Modelle von mehreren Herstellen optimal einfach verglichen werden. 
  6. Die Wahl des gewünschten Handys aus der zuvor getätigten Suche wird nun endlich getroffen.
  7. Hilfen bei der Entscheidung könnten eventuell Details wie der Formfaktor des Handys, der starken Einfluss darauf hat, wie das Smartphone in der Hand liegt, das Gewicht, die gewählten Materialien und deren Verarbeitung sowie die intuitive Bedienbarkeit des Betriebssystems oder ähnliche Eigenschaften der Mobiltelefone.
  8. Überdenkung der getroffenen Entscheidung: Für den nächsten Handykauf, der spätestens nach dem Ablauf der Lebensdauer des aktuell neuen Modells mit Sicherheit folgen wird, ist ein Resümee der aktuellen Wahl zweifellos von gravierendem Vorteil.
  9. Unter Anderem ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, ob einem der Aufbau des Betreibssystems gefällt, um bei Missfallen beim nächsten Kauf eine andere Wahl treffen zu können.
  10. Weiters kann zum Beispiel bei minderwertigen Materialen wie Plastik bemerkt werden, dass diese schnell defekt sind - auch das sollte beim nächsten Kauf beachtet werden.

Kommentare