Foto: Shutterstock.com

Virenschutz für Smartphones? - So sinnvoll ist das

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Heutzutage besitzt fast jeder ein sogenanntes Smartphone.

Heutzutage besitzt fast jeder ein sogenanntes Smartphone. Manche haben auf ihrem Smartphone mehr persönliche Information als auf ihrem PC. Dies machen sich leider viele Kriminelle zu nutzen. Diese möchten durch programmierte Viren an das Geld oder persönliche Daten ran. Doch ist es sinnvoll unbedingt ein Virenprogramm auf das Smartphone draufzuspielen?

Vor dem Kauf:

  • Wichtig ist vor dem Kauf zu achten, ob das jeweilige Smartphone kompatibel mit dem Anti Viren Programm ist.
  • Auch müssen die teuren Programme nicht unbedingt mehr Funktionen als z.B. kostenlose Programme verfügen.
  • Auch gibt es im Netz viel Fake-Apps diese sollte man aber nicht berücksichtigen da diese kein Schutz bieten.
  • Um sich sicher zu sein, sollte man sich beim Kauf solcher Programme an namhafte Hersteller halten die bereits Pc Anti-Viren-Programme auf dem Markt haben.

 

Warnungen:

  • Doch wie bei allen Viren Programmen gibt es nie einen 100-prozentigen Schutz.
  • Deshalb sollte man auch nur die nötigsten Informationen auf sein Smartphone speichern.
  • Gerade online Banking per Smartphone raten viele Experten ab.
  • Im Internet gibt es verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Preisklassen für solche Programme.

Virenschutz am Smartphone - dazu dient er

  • Viele besitzen verschiedene Konten auf ihrem Smartphone sei es für sozial Seiten wie Facebook oder E-Mail und online Banking.
  • Diese speichern natürlich die persönlichen log in Daten.
  • Antiviren Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, warnen vor steigenden Viren.
  • Dies kann auch zum Teil sein, da diese Firmen ja ihre kostenpflichtigen Programme an den Mann bringen möchten
  • Natürlich ist die Zahl der Aneroid Viren gestiegen aber andere Sicherheitsexperten behaupten, dass die Lage zurzeit nicht zu ernst sei.
  • Man muss auch verstehen das es nicht eine Flut von Viren gibt sondern einzelne sehr aggressive.
  • Das Problem mit der Android Viren ist weltweit unterschiedlich verteilt und kann somit nicht verallgemeinert werden.
  • Um sicher zu sein, kann man sich ein Virenschutz installieren.

Kommentare