Foto: Shutterstock.com

Was ist eine Diode? - Erklärung und Einsatzmöglichkeiten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Dioden werden in vielen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt.

Dioden werden in vielen Bereichen des täglichen Lebens eingesetzt und dennoch ist ihre Bedeutung den meisten eher unbekannt. Dieser Artikel erklärt, was eine Diode genau ist und in welchen Bereichen sie Verwendung findet.

Was eine Diode ist:

  • Eine Diode ist ein Bauteil in der Elektronik.
  • Durch eine spezielle Vorrichtung lässt sie den Stromfluss nur in eine bestimmte Richtung zu, weshalb sie auch Halbleiter genannt wird.
  • Eine Diode besteht aus einer Anode und aus einer Kathode.
  • Die Kathode lässt dann den Strom durch, wenn die Anode positiv gepolt ist.
  • Der Stromfluss wird dann unterbrochen, wenn die Anode negativ geschaltet wird.

 

Wo die Diode eingesetzt wird:

  • Leuchtdioden werden unter anderem in der Fernbedienung, bei Taschenlampen (LED, sprich ganz viele Dioden wirken zusammen) oder bei Anzeigetafeln verwendet. Da die Dioden den Strom nur in eine Richtung leiten, leuchten die Lampen auf, sobald man sie in Betrieb nimmt.
  • Die Z-Dioden werden genutzt, um eine Überspannung zu verhindern.
  • Die Stromregeldiode wird dann eingebaut, dass wenn man einen Stromkreis betreiben möchte und der Strom dabei konstant ständig fließen soll.
  • Die Tunneldiode werden als Verstärker, Schalter und als Oszillator (erzeugt Wechselspannungen) verwendet. Diese kommen dann in den Gebrauch, wenn sehr hohe Frequenzen genutzt werden. Bei dieser Diode besonders ist es, dass trotz der eingebauten Sperrvorrichtung, der Strom bei hoher Frequens diese Vorrichtung wie in einem Tunnel durchdringt (deshalb der Name).
  • Die Gunndiode wird bei der Erzeugung von Mikrowellen verwendet. Auch wird sie bei Radargeräten oder Kontrollen in gebrauch genommen.
  • Die Speicherschaltdiode lässt sich mit Hilfe einer Umpolung für einige Zeit (meistens nur wenige Nano-Sekunden) so verändern, dass auch Strom in die Richtung fließt, in welcher die Sperrvorrichtung steht. Erst mit dem Verbrauch freie Träger der Leistung in der Diode kommt es zu einem Zusammenbruch des Stroms. Dadurch, dass der Strom stark in Sperrrichtung gelangt, entstehen Oberwellen, welche wiederrum zur Erzeugung von Frequenzen genutzt werden können.

Kommentare