Foto: Shutterstock.com

Welcher elektrische Adapter in welchem Urlaubsland?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Welcher Adapter muss mit in den Urlaub?

Die Urlaubsreise ist geplant, Reiseprospekte geholt und alle nötigen Unterlagen zusammen gestellt dann sollte man auch an das wichtigste Reiseutensil denken, den Adapter für die Steckdose. Denn nicht in jedem Land kann man dieselbe Steckdose wie im Heimatland nutzen, aus diesem Grund ist ein Adapter von Nöten. Doch nicht nur der Adapter ist wichtig auch das elektrische Gerät, welches verwendet werden soll. Dieses muss umschaltbar sein, und wenn dieses nicht möglich ist, muss ein Umwandler mit zwischengeschaltet werden.

Wer sich die obengenannten Geräte und Adapter besorgt sollte allerdings auch auf die Gefahren achten die auftreten können. Aus diesem Grund sollten immer Zusatzgeräte

  • mit Prüfsiegel gekauft werden
  • keine Adapter oder Umwandler auf dem Schwarzmarkt kaufen
  • keine billigen Geräte verwenden
  • bei dem Einsatz nur korrekte Steckdosen verwenden

Vor dem Antritt der Reise sollten dementsprechend folgende Dinge beschafft werden.

  • Der Adapter der es ermöglicht elektrische Geräte zu betreiben
  • Daher sollte man sich vorher erkundigen, welche Steckdose die Richtige ist
  • Geräte, wie Rasierer oder Fön sollten umschaltbar von 220 Volt auf 110 Volt sein
  • Einen Umwandler nutzen, der zum Einsatz kommt, wenn die Geräte nicht umgeschaltet werden können.
  • Die Beschreibungen der einzelnen Geräte nicht vergessen.

  1. Auf eine heile und korrekt installierte Steckdose achten, so ist das Risiko eines eventuellen Brandes fast ausgeschlossen ist.
  2. Wenn der Adapter eingesteckt ist, sollte man sich vergewissern, dass das elektrische Gerät in Ordnung und eventuell auf die andere Stromstärke umgestellt ist.
  3. Danach kann man das korrekt eingestellte Gerät anschließen und dieses Nutzen
  4. Sollte es nicht umstellt werden können muss der Umwandler zwischengeschaltet werden. Dieser ermöglicht es, das Geräte ohne Umschalter ebenfalls verwendet werden können.
  5. Wenn alles korrekt installiert ist, ist der sichere Betrieb der einzelnen Geräte gewährleistet
  6. Ein Diagramm ist hierzu ebenfalls sehr hilfreich und verschafft einen schnellen Überblick. Daher kann jeder den folgenden Link wählen und sich informieren.

Kommentare