Foto: Shutterstock.com

Wie blockiert man Telefonnummern?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Wie die Sperrung von bekannten Telefonnummern funktioniert, wird im Folgenden beschrieben.

Wer kennt das nicht? Lästige Werbeanrufe haben wohl schon jeden einmal ereilt. Doch was tun, damit diese nicht mehr stattfinden? Die Lösung ist so simpel wie effektiv. Da seit diesem Jahr diese Callcenter ihre Telefonnummern offen legen müssen, können diese problemlos erfasst werden. Sollten sie dies nicht tun, können gerichtliche Schritte vorgenommen werden. Allerdings können diese Anrufe auch von Personen stammen, mit denen Sie keinen Kontakt mehr wünschen, diese Ihre Entscheidung jedoch nicht akzeptieren wollen. Durch Feststellung dieser Nummern können effektive Sperrungen durchgeführt werden. Ist dies jedoch nicht der Fall und die entsprechende Nummer wird unterdrückt, wird es beinahe unmöglich, eine Sperrung dieses Anrufers erwirken zu können. Wie die Sperrung von bekannten Telefonnummern funktioniert, wird im Folgenden ausführlich beschrieben.

  • man sollte vorab genauestens überlegen, welche jeweilige Nummer gesperrt werden soll, da dies über den genutzten Provider mit bestimmten und teilweise schwankenden Kosten verbunden ist und auch eine eventuell anschließende Freischaltung entsprechend berechnet wird

  • die Information bei welchem Anbieter man jeweils unter Vertrag steht sollte unbedingt eingeholt werden, besitzen Sie einen Mobilfunkvertrag und ein etwas älteres Handy
  • das Handbuch oder die Bedienungsanleitung des Telefons sollte griffbereit positioniert werden, wobei dieses nicht gerade das älteste Modell sein darf

Hier sollte vorerst in Erfahrung gebracht werden, ob diese Sperrung für einen Festnetz- oder Mobilfunkan-schluss gedacht ist. Dementsprechend muss dann wie folgt beschreiben vorgegangen werden.

Handlungsweise für ein Festnetzanschluss:

  1. Verfügt man über einen Festnetzapparat, sollte die jeweilige Bedienungsanleitung oder das entsprechende Handbuch zurHand genommen werden.
  2. Hier sollte eine genaue Beschreibung zu finden sein, wie der integrierte Rufnummern-Filter aktiviert, beziehungsweise konfiguriert, wird, sollte dieser beim vor- liegenden Telefon vorhanden sein.
  3. Somit wird im schlimmsten Fall zumindestens das Klingelgeräuch unterdrückt, sollte die gewünschte Rufnummer erneut anrufen.
  4. Da hier jedes Telefon-modell unterschiedliche Konfigurationsweisen besitzt, können an dieser Stelle nicht genauere Beschreibungen aufgelistet  werden.

Vorgehensweise für ein Mobilfunkgerät:  

  1. Möchte man nun über ein Handy eine Sperrung spezieller Nummern vornehmen, muss sich in den meisten Fällen an den entsprechend genutzten Mobilfunkbetreiber gewendet werden.
  2. Dieser kann gegen Entrichtung eines gewissen Entgelts jeweils gewünschte Telefonnummern sperren. Bei sehr modernen und ausgewählten Handygeräten kann eine teilweise Sperrung bereits schon durch das jeweils verwendete Betriebssystem problemlos aktiviert werden.

Kommentare