Foto: Shutterstock.com

Wie findet man ein verloren gegangenes Handy?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Zudem bieten die großen Provider die Möglichkeit, ein Handy bei Bedarf zu orten.

Wer in der heutigen Zeit sein Mobiltelefon verliert, der ärgert sich meist doppelt, denn das verlorengegangene Gerät ist nicht nur teuer, sondern bietet dem Finder auch die Möglichkeit, teure Premiumservices oder das mobile Internet zu benutzen. Daher sollte man sich vor allem bei teuren Geräten darum bemühen, einen Ortungsservice zu installieren, den man im Bedarfsfall sofort nutzen kann.

  • Allerdings bedeutet die Teilnahme an einem solchen Ortungsservice nicht automatisch die Garantie, sein Handy im Ernstfall auch zu finden, denn eine Ortung ist nur solange möglich, wie das jeweilige Mobiltelefon auch eingeschaltet ist. 
  • Außerdem sollte man beachten, dass die Teilnahme an einem providerunabhängigen Ortungsservice schneller geht, als bei dem jeweiligen Provider. 
  • Dies hat damit zu tun, dass der Ortungsservice bei den Providern nur eine zusätzliche Serviceleistung darstellt, die dementsprechend langsamer abläuft.

  • Um einen solchen Service nutzen zu können muss man sich bei einem der verschiedenen Anbieter anmelden und einige Einstellungen vornehmen, damit eine etwaige Ortung auch rechtlich abgesichert ist. 
  • Zudem bieten die großen Provider die Möglichkeit, ein Handy bei Bedarf zu orten. Meist wird für eine Ortung eine Gebühr berechnet, die direkt mit dem Handy bezahlt werden muss.

  1. Wenn es nun einmal wirklich dazu kommt, dass ein Mobiltelefon verloren geht oder einem Diebstahl zum Opfer gefallen ist, so besteht Handlungsbedarf. 
  2. Nun sollte schnellstmöglich die Ortung gestartet werden, welche den aktuellen Standort des Mobiltelefons bis auf einen Umkreis von 20m ermöglicht. 
  3. Bei Bedarf sollte außerdem nicht gezögert werden, die Polizei zu verständigen, welche bei der Wiederbeschaffung eines gestohlenen Mobiltelefons eine große Hilfe darstellt. 
  4. Möchte man die Ortung über seinen Provider durchführen, so ist es wichtig die genauen Bedingungen zu kennen, denn bei einigen Providern ist es beispielsweise bei einem Diebstahl notwendig, eine entsprechende Strafanzeige vorweisen zu können. 
  5. Der mit Abstand wichtigste Faktor einer Ortung ist allerdings die Zeit, denn je mehr Zeit seit dem Verlust vergangen ist, desto geringer ist die Chance sein Mobiltelefon wohlbehalten wieder aufzufinden.

Kommentare