Wie verbindet man einen PC mit einem HDMI Fernseher?

Drucken
Eine Verbindung vom PC zum Fernseher lässt sich per HDMI einfach bewerkstelligen.

Der Computer bietet Filmfans heutzutage viele interessante Angebote. Natürlich möchte man die Filme der vielen Streaming-Portale am liebsten mit dem Fernseher auf einem großen Bildschirm genießen. Eine Verbindung vom PC zum Fernseher lässt sich per HDMI einfach bewerkstelligen.

  • Ein Fernseher mit HDMI-Eingang. Nahezu alle HD Ready zertifizierten Geräte verfügen über einen solchen Anschluss.
  • Einen PC oder ein Notebook mit HDMI-Ausgang. Die meisten modernen Rechner bieten eine HDMI-Buchse. PCs ohne HDMI-Ausgang können mit einer günstigen Grafikkarte um den Anschluss erweitert werden. Für Notebooks existieren ExpressCards, durch die ein HDMI-Ausgang hinzugefügt werden kann. Alternativ ist der Anschluss auch über einen DVI-Ausgang möglich, dafür wird dann ein Adapterstück benötigt.
  • Ein HDMI-Kabel. Hierfür eignen sich praktisch alle Kabel, durch die digitale Übertragung ist auch bei günstigen Kabeln kein Qualitätsverlust zu erwarten. Natürlich sollte auf die Länge geachtet werden, damit das Kabel auch vom PC bis zum Fernseher reicht.

  1. Zu Beginn sollten die Grafikkartentreiber aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass alle Formate ohne Probleme übertragen werden. Zu diesem Zweck erhält man auf der Herstellerseite des Chip-Herstellers (in den meisten Fällen Intel, nvidia oder AMD) die neuesten Treiber.
  2. Das HDMI-Kabel muss jeweils mit einem Ende an den Computer und mit einem Ende an den Fernseher angeschlossen werden. Dabei ist es unerheblich, welches Ende an welchem Gerät angeschlossen wird. 
  3. Den Fernseher einschalten und auf den entsprechenden Anschluss einstellen. Bei den meisten Geräten ist der entsprechende Eintrag unter „HDMI“ oder „Digital“ zu finden. 
  4. Falls die Auflösung nicht automatisch angepasst wird, kann dies auf dem PC leicht erledigt werden. Nach einem Rechtsklick auf den Desktop kann der Eintrag „Bildschirmauflösung“ ausgewählt werden, im nun erscheinenden Menü lassen sich die entsprechenden Einstellungen auswählen. 
  5. Besitzer von Full HD Geräten wählen hier 1920x1080, während HD Ready Geräte am besten mit einer Auflösung von 1366x768 Bildpunkten arbeiten. Ton wird per HDMI mit übertragen, es ist also nicht notwendig, ein zusätzliches Audio-Kabel anzuschließen.

Artikel Bewertung

Wie hat Dir der Artikel gefallen? War die Information nützlich? Hier kannst Du bewerten!

Kommentare