Foto: Shutterstock.com

Wozu wird das Internet genutzt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Was machen die Leute eigentlich täglich im Internet?

Das World Wide Web ist inzwischen bei beinahe 75% der deutschen Bürger ein unverzichtbares Medium geworden. Doch was machen die Leute eigentlich täglich im Internet?

  • Innerhalb der letzten 10 Jahre ist die Internetnutzung der Deutschen von 37% auf 74% angestiegen!
  • Vor allem bei Leuten mit hohem Bildungsabschluss ist das Internet im Haushalt vorhanden, wie eine Studie gezeigt hat.
  • Das Internet ist nicht nur über den Laptop bzw. PC aufrufbar, inzwischen kann man auch mit dem Handy, einem Netbook, der Spielekonsole oder einem Tablet Pc im Internet surfen!

  1. Platz 10 teilen sich zwei Aktivitäten: Der Download von Musikdateien und der das zeitversetzte Fernsehen im Internet. Fast alle Fernsehprogramme bieten diese Option inzwischen für Sendungen im Internet an.
  2. Auf Platz 9 befindet sich etwas für die Ohren: Internetradio hören. Man braucht dank der zahlreichen Webdienste keinen eigenen Radio mehr aufstellen, wenn man einen Pc besitzt!
  3. Platz 8 belegt die Verwendung von Kartenfunktionen im Internet. Zum Beispiel Kundenkarten, mit denen man Bonuspunkte sammelt und diese dann im Netz einlöst.
  4. Platz 7 teilen sich wieder zwei Aktivitäten: Einerseits werden Dateien gedownloadet, beispielsweise Programme oder andere Inhalte (keine Musik). Andererseits ist auf Platz 7 Das Spielen von Internetspielen: Sowohl Browserspiele, als auch kleinere Minigames für die Pause zwischendurch.
  5. Platz 6 zeigt die Aktivität der Internetnutzer in Foren oder Newsgroups.
  6. Auf dem fünften Platz liegt das Instant Messaging, also das Kommunizieren über einen Instant Messenger. Besonders beliebt sind ICQ, der MSN Messenger oder Skype. Wem Tippen zu langweilig ist, der kann auch per Mikrophon oder Webcam chatten!
  7. Auf dem vierten Platz steht das Online Banking. Vielen ist diese Option lieber, als der Weg zur Bank: Spart Zeit und ist bequem.
  8. Nun gehts aufs Treppchen. Was erwartet wurde kommt jetzt: Die Nutzung von Onlinecommunitys, unter anderem Facebook und Co.
  9. Auf dem zweiten Platz ist die Nutzung der Emailkonten. Egal ob neue Nachrichten checken oder selbst welche schreiben, die Emailnutzung ist die zweitbeliebteste Aktivität der User.
  10. Und die Goldmedaille geht an die Suchmaschine! Bereits bei vielen Leuten als Startseite eingerichtet dient sie dem Suchen bestimmter Angebote, als auch dem einfachen Herumsurfen im World Wide Web.

Kommentare