Foto: Shutterstock.com

Basteln zum Nikolausfest? - Ein paar Anregungen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Es geht jedoch nichts über das individuelle Basteln zum Nikolausfest einer Geschenkverpackung.

Alle Jahre wieder kommt das Nikolausfest. Und Du stellst Dir immer wieder die Frage, ob Du Dich mit Basteln zum Nikolausfest beschäftigen sollst oder einfach etwas kaufen sollst.

Es geht jedoch nichts über das individuelle Basteln zum Nikolausfest einer Geschenkverpackung. Was liegt da näher, als den Nikolaus mit Geschenken zu füllen?

  • Du benötigst einen Blumentopf aus Ton. Die Größe richtet sich nach den Geschenken, die Du hineingeben möchtest. Also wenn viele Früchte und Nüsse hineingelegt werden sollen, dann muss es schon ein großer Tontopf sein. Bei einer kleinen Überraschung, vielleicht einem Schmuckstück für die Liebste reicht auch ein kleiner Tontopf.
  • Dann benötigst Du noch weiße Watte, rotes Krepppapier und etwas Pappe in den Farben schwarz, rot und weiß. Und ein weißes breiteres Band als Schleife.
  • Der Blumentontopf sollte neu und sauber sein. Das sieht schöner aus. 

Kommen wir nun zum eigentlichen Basteln zum Nikolausfest

  1. Um den oberen Rand klebst Du einen Streifen aus weißer Pappe, der genau so hoch ist, wie der Rand. Danach schneidest Du aus der schwarzen Pappe Augen aus, aus der roten Pappe den Mund. 
  2. Aus einem kleinen Stückchen des Krepppapiers kannst Du eine Nase formen, indem Du einfach eine Kugel formst. Dies alles klebst Du auf die obere Hälfte vom Topf als Gesicht. 
  3. Um dieses Gesicht verteilst Du dann die Watte, die wie der lange weiße Rauschebart und die Haare wirken soll, und klebst sie fest. 
  4. In den Topf gibst Du dann das rote Krepppapier, aus dem Du vorher eine Art Schlauch geformt hast. Der Schlauch sollte ungefähr doppelt so hoch sein, wie der Topf. 
  5. Du legst den ganzen Top damit aus und klebst ihn an der Innenseite des Blumentopfs fest. Es reicht auch, nur am oberen Rand das Papier festzukleben. 
  6. Jetzt braucht der Nikolaus nur noch mit seinen Überraschungen gefüllt werden und mit dem weißen Band eine schöne Schleife um das Krepppapier gebunden werden.
  7. Du kannst auch andere Gefäße für Dein Basteln zum Nikolausfest nutzen, um sie zu füllen. Papprollen oder kleine Kartons, mit etwas Fantasie und Geschick den Kopf vom Nikolaus nachgebastelt und schon hast Du etwas Schönes für Deine Geschenke gebastelt. 
  8. Das Basteln zum Nikolausfest ist es wert, strahlende Auge zu sehen, wenn die Überraschung gelungen ist.

Kommentare