Foto: Shutterstock.com

Familienausflug in die Therme? - Das sollte man beachten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Der Besuch einer Therme kann für alle Familienmitglieder Spaß und Erholung bringen.

Der Besuch einer Therme kann nicht mit mit dem Besuch in einem normalen Schwimmbad verglichen werden, denn die Therme hat viel mehr zu bieten. Neben verschiedenen Becken, die oft nach bestimmten Themen hergerichtet sind, dient die Therme der Entspannung und zum Wellness. Natürlich wird auch Kindern einiges geboten, denn nur dann können Familien dort einen erholsamen Tag verbringen.

Der ideale Thermenbesuch

  • Schauen Sie sich im Internet oder bei anderen Quellen mehrere verschiedene Thermen in Ihrer Nähe an. Denn diese unterscheiden sich oft nicht nur preislich, sondern auch das Angebot kann sehr unterschiedlich sein.
  • Wenn Sie zusammen mit den Kindern eine Therme besuchen möchten, dann erkundigen Sie sich vorher nach speziellen Angeboten für Kinder. In vielen Thermen haben Sie zudem die Möglichkeit, dort eine Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen. Denn wenn Sie sich ausschließlich um die Kinder kümmern müssen, werden Sie keine Zeit haben, um eigene Anwendungen zu genießen.
  • Achten Sie darauf, dass jedem Familienmitglied etwas Passendes geboten werden kann. neben zahlreichen Rutschen und anderen Attraktionen bieten die Thermen spezielle Anwendungen, die der Wellness und der Entspannung dienen. Von einer sprudelnden Wassermassage, bis hin zum Dampfbad kann dieser Besuch sehr abwechslungsreich werden.
  • Damit Sie den Ausflug erfolgreich starten können, sollten Sie auf ein gesundes Frühstück achten. Mit leerem bauch hat man keine Energie und der Hunger meldet sich, bevor man im Wasser ist. Ratsam ist es auch, ein kleines Reiseproviant einzupacken. etwas frisches Obst, ein paar Kleinigkeiten zum Essen und Getränke sollten nicht fehlen.
  • Zu Essen gibt es aber auch im Restaurant der Thermen reichlich. Vom warmen Buffet bis hin zum kleinen Snack können sich sich dort gründlich versorgen. Allerdings können Sie sich diese Ausgaben nach dem Ausflug sparen, wenn Sie auf der Heimfahrt von dem eigenen Proviant zehren.
  • Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass sie für alle Familienmitglieder Ersatzbadekleidung mit im Gepäck haben, und denken Sie auch an Pflaster oder Ähnliches, dann gerade Kinder können sich beim Ausrutschen schnell wehtun.
  • Wenn Sie sich in der Therme trennen, und jeder an einen anderen Platz geht, dann verabreden Sie unbedingt eine feste Zeit und einen Ort innerhalb der Therme, an dem sich dann alle Familienmitglieder wieder treffen.
  • Oft gibt es auch spezielle Themen-Tage oder ganz besondere Angebote für Familien mit Kindern. Hierbei wird Ihnen oft sehr viel mehr Service als sonst geboten, und dazu kommt bei einigen Thermen auch ein finanzieller Preisnachlass.

Kommentare