Foto: Shutterstock.com

Familienurlaub mit kleinem Budget? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Sie haben wenig Geld und möchten mit Ihrer Famillie einen schönen Urlaub verbringen.

Ein schöner Familienurlaub muss nicht immer teuer sein. Es gibt einige Möglichkeiten, um einen günstigen Urlaub zu verbringen. Als Erstes müssen Sie Ihr Budget festlegen, um planen zu können, was Sie im Urlaub für Geld zur Verfügung haben. Es ist empfehlenswert, vor Reiseantritt die Kosten gut durch kalkuliert zu haben, damit kein böses Überraschen stattfindet. Rechnen Sie ein etwas großzügigeres Taschengeld pro Tag ein, damit Kleinigkeiten wie Eis und Getränke problemlos bezahlt werden können. Um das kleine Budget nicht auszureizen, empfiehlt es sich, in einer Ferienwohnung oder auf einem Zeltplatz den Urlaub zu verbringen.

Wichtig ist es, wenn Sie mit Ihren Kindern einen gemeinsamen Urlaub unternehmen möchten, dass Sie genügend Beschäftigungsmaterial für Ihre Kinder mitnehmen. Denken Sie auch an Kuscheltiere sowie Kuscheldecken (bei Kleinkindern erforderlich), damit Ihre Kinder auch in der Fremde gut schlafen können.

  • Achten Sie darauf, dass Sie genügend Flüssigkeit bzw. Getränke mit sich führen. Hierfür eignen sich besonders gut Fruchtschorlen.
  • Wenn Sie mit dem Pkw verreisen, achten Sie darauf, dass Sie gelegentlich Pausen einhalten. Das ist für Sie wie auch für Ihre Kinder wichtig, um problemlos weiterzufahren. Kinder brauchen Bewegung, die Sie während der Pause durchführen können.

Fürs Zelten:

  • Zelt
  • Fahrrad
  • Badekleidung
  • Kleidung für alle Wettersituation (Regen, Sonnenschein)
  • Campingkocher, Geschirr zum Essen und Kochen
  • Spielsachen, Bücher, Malsachen (Beschäftigung für die Kinder)

Für die Ferienwohnung:

  • Können Sie alles wie oben einpacken, Sie brauchen aber kein Zelt.

  1. Bei einem geringen Einkommen sollten Sie darauf achten, dass Ihr Urlaub nicht Ihre finanziellen Mittel überschreitet.
  2. Um Kosten zu sparen, können Sie in der Ferienwohnung oder am Zeltplatz gemeinsam mit Ihrer Familie das Essen zubereiten, sodass Sie später gemeinsam essen können. Dies ist um ein Vielfaches günstiger als Restaurantbesuche sowie kleines Snaks unterwegs.
  3. Und Sie haben was für Ihre Gesundheit getan, indem Sie frisch und gesund kochen können.
  4. Nehmen Sie, wenn es möglich ist, Ihre Fahrräder mit in den Urlaub oder leihen Sie sich vor Ort welche.
  5. Es ist günstiger, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden, als das Auto zu verwenden.
  6. Sie fördern Ihre Gesundheit, belasten die Umwelt weniger mit Abgasen und verbrauchen weniger Geld.
  7. Wenn Sie einen Urlaub am Strand gebucht haben, nehmen Sie sich ein Picknick mit an den Strand. Dies macht der ganzen Familie Spaß und ist gesund und entlastet Ihren Geldbeutel.
  8. Denken Sie daran, dass es auch Regenwetter geben kann und nehmen Sie ausreichend Spielsachen sowie Malsachen mit in die Ferien.
  9. Damit Sie keinen Unmut am Urlaubsort haben, sollten Sie mit Ihren Kindern besprechen, was Sie sich zusätzlich leisten können. Dies könnten ein paar Pommes sein oder ein Eis für jedes Familienmitglied.

Kommentare