Foto: Shutterstock.com

Flugreise mit Kindern? - Tipps und Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Um eine Flugreise entspannt mit Ihren Kindern zu geniesen, ....

Um einen gelungenen Flug zu haben, empfiehlt es sich insbesondere mit Kindern, sich gut vorzubereiten. Umso kleiner bzw. Jünger die Kinder sind, desto mehr Vorbereitungen benötigen Sie.n Damit Sie entspannt den Urlaub von der ersten Minute an genießen können, sollten Sie sich gemeinsam mit Ihrer Familie insbesondere mit Ihren Kindern vorbereiten. Organisieren Sie eine entspannte Hinreise zum Flugplatz, es empfiehlt sich von Bekannten oder Verwandten fahren zu lassen. Seien Sie rechtzeitig am Flugplatz, damit keine Hektik entstehen kann und Ihre Kinder nicht unruhig werden. Kleine Kinder sollten Sie nicht unbeaufsichtigt am Flughafen lassen. Diese brauchen Ihre Unterstützung insbesondere, wenn Sie noch nie geflogen sind.

  • Denken Sie daran, dass kleine Kinder Ihre ganze Aufmerksamkeit benötigen, damit sie sich mit der veränderten Situation besser zurechtfinden. Sie sollten auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kinder eingehen, damit es eine entspannte und erholsame Reise wird.
  • Beschäftigungsmaterialien, wie zum Beispiel Bücher, Reisespiele und vieles mehr, sollte sich im Handgepäck befinden. Damit Ihre Kinder Beschäftigung haben und nicht anfangen zu quengeln und unruhig zu werden.
  • Bei Kleinkindern sollten Sie darauf achten, dass sich ihre Kuscheltiere mit an Bord befinden, diese sollten sich auf jeden Fall im Handgepäck sich befinden.
  • Sie können auch schon mal vorher mit Ihren Kindern gemeinsam auf dem Flughafen gehen, und das Starten und Landen der Flugzeuge zu beobachten. Dies ist wichtig für kleine Kinder, mit denen Sie später darüber sprechen können und erzählen das Sie ja auch in den Urlaub mit dem Flieger fliegen.

  • Kuscheltiere
  • Malsachen
  • Bücher
  • MP3-Player
  • Kuscheltuch
  • Reisespiele

  1. Lassen Sie Ihre Kinder die Vorbereitungen mit gestalten und entscheiden, was für Sie wichtig ist, was Sie im Urlaub im Flieger benötigen.
  2. Dies können Sie auch mit Ihren Kleinkindern durchführen, hier sollten Sie aber Entscheidungshilfen geben.
  3. Damit Ihr Urlaub ein toller Erfolg wird, sollten Sie rechtzeitig anfangen zu planen. Hierzu gehört auch, den günstigsten Flug für Ihre Familie herauszusuchen und diesen zu buchen.
  4. Hier empfiehlt sich, auch die Anfahrt zum Flughafen mit ein zu kalkulieren, damit Sie nicht zu lange am Flughafen warten müssen.
  5. Bei Kleinkindern, können Sie sich einen Flug heraussuchen, der am späten Abend startet und in der Nacht fliegt.
  6. Insbesondere ist es wichtig bei langen Flugstrecken, damit während der langen Zeit Ihre Kinder etwas schlafen können.
  7. In dieser Zeit müssen Sie nicht beschäftigt werden.
  8. Je nach Alter sollten sich Ihre Kinder ein Buch raussuchen, was sie während des Fluges lesen können.
  9. Es empfiehlt sich, ein spannendes Buch mit auf die Reise zu nehmen, damit es nicht zu schnell Langeweile schafft.
  10. Auch ein MP3-Player kann helfen Langeweile zu vertreiben, wenn dieser die Lieblingsmusik Ihres Kindes durchspielt.
  11. Sie haben auch die Möglichkeit, elektronische Videospiele mitzunehmen, die Ihre Kinder während des Fluges spielen können.
  12. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind auch Kopfhörer einpackt, damit ist nicht die anderen Passagiere belästigt.

Kommentare