Foto: Shutterstock.com

In welchem Monat werden die meisten Babys geboren?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
In Deutschland kommen die meisten Babys in den Sommermonaten zur Welt.

In Deutschland kommen die meisten Babys in den Sommermonaten zur Welt, das lässt sich an den Zahlen des Statistischen Bundesamtes mit Sitz in Wiesbaden ablesen. Jedoch ist dieser Trend erst seit den achtziger Jahren zu beobachten, vorher verteilten sich die Geburten ziemlich gleichmäßig über das ganze Jahr hinweg.

Familienplanung mit Überlegung

  1. Nach Ansicht von Experten ist die einzig mögliche Erklärung für das Phänomen der zahlreichen Sommerbabys eine bewusste Familienplanung, die offenbar von immer mehr Paaren betrieben wird. 
  2. Um den Zeugungszeitraum für die in den Sommermonaten Juni, Juli und August geborenen Kinder zu errechnen, muss neun Monate zurückgerechnet werden: Der meiste Nachwuchs wird demnach in den Monaten Oktober bis Dezember gezeugt. 
  3. Sicher sind Paare während der kalten Jahreszeit auch häufiger zu Hause und verbringen mehr Zeit im Bett als während der Sommermonate, in denen viele Feste locken und der Schlafbedarf geringer ist. 

Sommerliche Geburtstagsfeste und kaum Erkältungsgefahr

  1. Verständlich, dass viele Eltern gerne den Geburtstag ihres Kindes in den Sommer verlegen wollen: Im Freien lässt sich auch mit einer großen Kinderschar entspannter feiern, draußen gibt es mehr Platz und mehr Spielmöglichkeiten.
  2. Vielleicht hoffen die zukünftigen Mamas und Papas auch auf einen gesunden Start für ihr Kind in den Sommermonaten, in denen weniger Erkältungen grassieren. 
  3. Das Neugeborene kommt in der warmen Jahreszeit mit Sicherheit häufiger an die frische Luft und muss nicht erst warm eingepackt werden. 

Ein Sommerbaby planen

  1. Wenn Du und Dein Partner oder Deine Partnerin gerne den Geburtstag Eures Kindes in den Sommer verlegen wollt, solltet ihr hormonelle Verhütungsmittel rechtzeitig absetzen. 
  2. Es dauert meist eine Weile, bis sich der normale Zyklus der Frau danach wieder einspielt. Und natürlich solltet Ihr vor allem um den Zeitpunkt des Eisprungs herum, in der Zyklusmitte, möglichst mehrmals Sex miteinander haben - nur dann kann es mit der Empfängnis klappen.

Kommentare