Foto: Shutterstock.com

Kind im Auto vorne sitzen? - Ab diesem Alter geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Der Gesetzgeber hat einige Vorschriften erlassen, die regeln, ab wann ein Kind vorne sitzen darf.

Viele Kindern möchten, genau wie Mama oder Papa, lieber vorne im Auto sitzen. Aber auch dann, wenn die Kinder quengeln, sollten Sie sich an die Vorschriften halten, und die Kinder nicht auf den Beifahrersitz lassen, solange die gesetzlichen Bestimmungen nicht erfüllt sind. Zum einen kann Ihnen bei der Nichtbeachtung ein Bußgeld drohen, zum anderen gefährden Sie evtl. die Gesundheit der Kinder.

Bitte beachten

  • Babys und Kleinkinder müssen immer mit einem speziellen Kindersitz im Auto transportiert werden.

Im Auto vorne sitzen - Kriterien

  • Ihr Kind darf im Auto dann vorne sitzen, wenn es mindestens 12 Jahre alt ist, bzw. eine Körpergröße von 150 cm erreicht hat.
  • Wenn Ihr Kind als 1,50 Meter groß ist, aber noch keine 12 Jahre alt ist, darf es trotzdem vorne sitzen.
  • Auch im umgekehrten fall, wenn das Kind 12 Jahre alt ist, aber kleiner als 150 cm, dann darf es aufgrund des Alters ebenfalls vorne im Auto sitzen.
  • Allerdings liegt es dann in Ihrem eigenen Interesse, eine spezielle Sitzerhöhung zu verwenden, oder das Kind wie bisher auf dem Rücksitz sitzen zu lassen.

Kommentare