Foto: Shutterstock.com

Kind schläft nicht ein? - Das kann man dagegen tun

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Es ist ein ebenso leidiges, wie altbekanntes Problem: Die Kleinen können nicht einschlafen...

Es ist ein ebenso leidiges, wie altbekanntes Problem: Die Kleinen wollen nicht und nicht zur üblichen Zeit einschlafen. Einige kleine Tipps und Tricks, was du dagegen tun kannst, erfährst du hier.

  • Sollte keine der Tricks Wirkung zeigen, dann bitte einen Kinderarzt aufsuchen!

  • Einfühlvermögen
  • Geduld
  • Zuneigung

  1. Wer kennt es nicht? Das Kind kann nicht und nicht einschlafen...
  2. Zuerst kann man es mit beruhigender Musik versuchen.
  3. Diese bei gedämpfter Lautstärke im Hintergrund abspielen lassen.
  4. Wenn das Kleine noch im Säuglingsalter ist, kann man es mit im Arm schaukeln versuchen.
  5. Wenn das Kind schon älter sein sollte, dann ist vor allem ein regelmäßiger Tagesablauf wichtig.
  6. Gemeint ist hierbei: fixe Schlafenszeite, Einschlafrituale etc.
  7. Es kann auch helfen mit dem Kind über den jeweiligen Tag zu sprechen, um das Erlebte besser verarbeiten zu können.
  8. Sollte das Kind unter Alpträumen leiden, das Kind im Falle eines Falles beruhigen und dabei Worte verwenden, wie "Alles ist gut, Mama/Papa ist bei dir und dir kann nichts passieren!"
  9. Wenn all das nicht helfen sollte, kann ein Besuch beim Kinderarzt und/oder Kinderpsychologen zum gewünschten Erfolg führen!

Kommentare