Foto: Shutterstock.com

Kinderwagenausrüstung für den Winter? - Das darf dabei nicht fehlen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Die Tage werden immer kürzer, die Dunkelheit nimmt zu, die Temperaturen fallen und die Sonne zeigt..

Die Tage werden immer kürzer, die Dunkelheit nimmt zu, die Temperaturen fallen und die Sonne zeigt sich nicht mehr oft von der schönsten Seite. Wenn das so ist, dann steht der Winter meistens kurz bevor oder aber man steckt schon mittendrin in der kalten und frostigen Jahreszeit. Bevor man nach draußen geht, muss man nicht nur sich selbst, sondern auch die lieben Kleinen sehr gut und warm einpacken und nicht selten kommt es vor, dass es draußen so ungemütlich ist, dass man es an der frischen Luft gar nicht so lange aushält. Doch wichtig ist nicht nur, dass man die Kinder warm einpackt in der kalten Jahreszeit, auch die Kinderwagenausrüstung für den Winter sollte der Jahreszeit entsprechen.

Kinderwagen wintertauglich machen

  • Dass, was auch bei der Bekleidung gilt, gilt in erster Linie auch für den Kinderwagen. Und da heißt es vor allem: Warm genug und witterungsbeständig sollte die Kinderwagenausrüstung für den Winter sein. 
  • Das heißt, zuerst einmal wichtig sind gute und geländegängige Reifen mit einem ordentlichen Profil, die auch auf schneebedeckten Gehwegen gut vorankommen und mit denen Du nicht im Schnee stecken bleibst.
  • Als nächstes solltest Du vor allem bei Schnee und Regen auf ein gutes Regenverdeck achten, so dass Dein Kind nicht nass wird oder ständig den ganzen Schnee ins Gesicht bekommt. 
  • Außerdem gehört zu einer Kinderwagenausrüstung für den Winter natürlich auch ein warmer und gut gefütterter Fußsack mit dazu, der möglichst auch die Nässe gut abhalten sollte, so dass nichts ins Innere des Fußsacks dringen kann. 
  • Diese Fußsäcke gibt es mit Fleece innen, Du bekommst sie aber auch mit Schaffell gefüttert was bei Weitem die wärmste Angelegenheit fürs Kind ist. 
  • Wenn du die oben genannten Dinge beherzigst, dann ist Deine Kinderwagenausrüstung für den Winter gut auf die Wetterverhältnisse abgestimmt und die kalte Jahreszeit kann kommen!

Kommentare