Foto: Shutterstock.com

Wie entfernt man ein Pflaster schmerzlos?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Der Gedanke an das Entfernen des Pflasters ruft oftmals schockierte Blicke hervor.

Wenn der Schmerz einer Verletzung nach ein paar Tagen - gerade bei Kindern- schon längst wieder vergessen ist, ruft der Gedanke an das Entfernen des Pflasters schockierte Blicke hervor. Gerade an Stellen mit kleinen Härchen gestaltet sich dessen Ablösen oft äußerst unangenehm.

Dinge die benötigt werden

  • etwas Speiseöl

Das Pflaster

  1. Pflaster und die umgebende Haut mit ein wenig Speiseöl beträufeln
  2. Kurz warten
  3. Pflaster sanft und komplett schmerzfrei entfernen

Kommentare