Foto: Shutterstock.com

Winterliche Deko fürs Kinderzimmer? - Einige Ideen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Ein bisschen winterliche Deko kann da bestimmt nicht schaden.

Wenn man nach draußen sieht, dann merkt man, dass der Winter schön langsam in das Land zieht. Die Bäume haben kaum mehr Blätter, der Nebel liegt beinahe auf dem Boden auf – kurz es ist erscheint alles ein bisschen trist und grau. Besonders die Kinder vermissen den Sommer und den bunten Herbst. Ein bisschen winterliche Deko kann da bestimmt nicht schaden. Gestalte doch einfach deine persönliche Deko für das Kinderzimmer mit Window Color.

Das brauchst du für die winterliche Deko:

  • Malfolien (Klarsichthüllen eignen sich hervorragend und sind recht preiswert)
  • Konturenfarbe, schwarz
  • Window Color Farben (diese gibt es in vielen verschiedenen Farben)
  • Malvorlage (mit dem Suchbegriff: Winter Window Color findet man in diversen Suchmaschinen viele Vorlagen)
  • eventuell Samtpuder oder Glitzer für Spezialeffekte
  • eventuell Zahnstocher zum Korrigieren
  • Kleidung, die zur Not auch bekleckert werden darf

Herstellen der Kinderzimmer Deko

  1. Schiebe die Malvorlage in die Folie. Damit kann dir die Vorlage nicht wegrutschen und das Malen ist leichter.
  2. Nun ziehst du die Konturen mit der Konturenfarbe sorgfältig nach. Achte darauf, dass du keine Linie vergisst. Nun musst du die Farbe trocknen lassen. In der Regel dauert das mehrere Stunden. Hast du es mit der Deko für das Kinderzimmer besonders eilig, dann kannst du auch zu einem Fön greifen oder du legst die Folie vorsichtig auf einen warmen Heizkörper. 
  3. Alles trocken? Ja, dann geht es an das Ausmalen der Flächen. Für das Ausmalen hältst du die Spitze direkt auf die Fläche die du gerne ausmalen möchtest. Danach drückst du die Flasche ein wenig zusammen und wartest bis etwas Farbe herauskommt. 
  4. Den Farbklecks verteilst du nun am besten mit der Spitze der Flasche. Hin und wieder kann es passieren, dass ein Luftbläschen entsteht. Diese Bläschen stichst du mit dem Zahnstocher auf. Achte darauf, dass du die Farbe gleichmäßig bis an den Rand verteilst.
  5. Wenn du deine winterliche Deko gerne mit Samtpuder oder Glitzer verzieren möchtest, dann musst du das machen bevor die Farbe zu trocknen beginnt. Wenn du zu lange wartest, hält deine Deko nicht mehr.
  6. Fertig mit dem Ausmalen? Nun heißt es wieder warten. Lasse dein Bild für mindestens 24 Stunden trocknen. Ziehe das Bild nach dem Trocknen vorsichtig von der Folie ab und klebe das Bild auf eine gründlich gereinigte Fensterscheibe. Fertig ist die winterliche Deko für das Kinderzimmer!


Tipps:

  • Flecken auf der Kleidung sofortl unter fließendem kalten Wasser entfernen
  • Sehr kleine Flächen mit dem Zahnstocher ausmalen
  • Ältere Bilder mit Spülmittel säubern und trocken tupfen 

Kommentare