Foto: Shutterstock.com

Hochzeitseinladungstexte - Was sollte man beachten?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Welche Art von Karte du wählst, ist dir und deinem Partner selbst überlassen.

Hochzeitseinladungen sind wichtig um Menschen darüber zu informieren, wann man den wichtigsten Tag in seinem Leben feiert und um ihnen mitzuteilen, dass sie herzlichst eingeladen sind. Doch welche Hochzeitseinladungstexte sollte man verwenden?

So kannn man vorgehen

Karte auswählen:

  • Welche Art von Karte du wählst, ist dir und deinem Partner selbst überlassen.
  • Es gibt schon so viele verschiedene Arten von Karten. Ob groß ob klein, ob rund oder eckig ob mit eurem persönlichen Foto darauf oder nicht, ist eben Geschmackssache.
  • Es gibt auch schon wunderschöne vorgedruckte Karten. Eine Option wäre auch noch die Einladungen selbst zu basteln.
  • Das ist sicher mit viel Arbeit verbunden. Dafür haben die Einladungskarten euren persönlichen Stempel aufgedrückt und ihr könnt euch sicher sein, dass eure Karten einzigartig sind. Aber bei der großen Auswahl, ist sicher für jeden etwas dabei.

Hochzeitseinladungstexte:

  • Am besten fängst du mit einer Überschrift an. Wie z.B.: Stefan und Hertha heiraten oder Wir trauen uns.
  • Dann ist es natürlich ganz wichtig das Datum, die Uhrzeit, in welcher Kirche ( Standesamt) ihr heiratet und wo die anschließende Feier stattfindet.
  • Ein Anfahrtsplan zu den verschiedenen Orten wäre auch sehr gut. Welche Hochzeitseinladungstexte du und dein Verlobter wählt sollte gut überlegt sein, denn er sollte zu euch passen und für euch sprechen.
  • Am Schluss würde auch ein Gedicht noch gut passen. Wo man hinein schreibt das man sich Geldgeschenke wünscht, weil alles andere wie Besteck, Geschirr usw. schon vorhanden ist. Was natürlich sehr nett klingt wenn es sich reimt.

Abschluß:

  • Nach beenden der Hochzeitseinladungstexte solltet ihr euch für eure Zusagen noch einen kleinen Text überlegen.
  • Eure Zusagen nehmen wir bis... dankend an.
  • Telefonnummer und (oder) E- Mail nicht vergessen.
  • Auch zu bedenken ist, falls ihr Gäste von weiter entfernt bekommt, dass ihr ein passendes Hotel sucht und sobald ihr die Zusagen bekommen habt, gleich bucht. Somit kann nichts mehr schief gehen.

Kommentare