Foto: Shutterstock.com

Wie macht man eine Verlobung offiziell?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Um eine Verlobung offiziell zu machen, bedarf es nur weniger Schritte.

Die Verlobung ist der wichtigste Schritt vor einer Hochzeit. Durch sie verspricht sich das Paar, in den kommenden Monaten den Bund der Ehe einzugehen und ein Leben lang zusammen zu bleiben. Um eine Verlobung offiziell zu machen, bedarf es nur weniger Schritte.

  • Legen Sie genau fest, wem Sie mitteilen möchten, dass Sie verlobt sind. Vergessen Sie jemanden, trübt das dessen Freude.

  • Eine Örtlichkeit zum Feiern der Verlobung
  • Einladungskarten
  • Eine regionale Zeitung
  • Dekoration

  1. Schreiben Sie auf, wen Sie zu Ihrer Verlobungsfeier einladen möchten.
  2. Machen Sie sich Gedanken, wo Sie feiern möchten und mieten Sie gegebenenfalls eine Räumlichkeit an.
  3. Verschicken Sie Einladungskarten an alle Gäste. In den Einladungen sollte bereits stehen, dass es sihc um eine Verlobungsfeier handelt. Dies vergrößert die Chance auf Geschenke.
  4. Nachdem Sie die Zusagen erhalten haben, planen Sie Ihre Feier. Stellen Sie einen Plan für Essen und Getränke auf, sodass jeder Gast versorgt ist.
  5. Bereiten Sie eine kleine Rede vor.
  6. Am Tag der Feier dekorieren Sie die Örtlichkeit in der Sie feiern. Wie Sie dekorieren möchten, bleibt Ihnen überlassen. Ein wenig nach Liebe sollte es dennoch aussehen.
  7. Sind alle Gäste eingetroffen, verschaffen Sie sich Aufmerksamkeit und tragen Sie Ihre Rede vor. Sagen Sie, dass Sie und Ihr Partner nun verlobt sind und dass Sie sich freuen, dies mitzuteilen.
  8. Haben Sie einen schönen Abend und feiern Sie Ihre Verlobung gebührend.
  9. Nach der Feier überlegen Sie sich ein Layout und einen Text für eine Verlobungsanzeige. 
  10. Geben Sie diese Anzeige in einer regionalen Zeitung Ihrer Wahl auf.
  11. Sobald die Anzeige erscheint, sind auch die letzten Ihrer Bekannten bestens über Ihre Verlobung informiert und können sich mit Ihnen freuen.

Kommentare