Foto: Shutterstock.com

10 Fragen die man einander beim ersten Date fragen kann? - So klappt's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
"Reden ist Silber, aber Schweigen ist Gold" - Nicht immer...

Klar, man sagt "Reden ist Silber, aber Schweigen ist Gold", aber um ehrlich zu sein, es gibt nichts Schlimmeres, als sich beim ersten Date mit dem Traummann oder der Traumfrau nur anzuschweigen. Natürlich kommt es auch auf die Situation an. Bei einem Kinobesuch während eine Films wird man sicherlich nicht quasseln wie ein Wasserfall. Dennoch, die ersten Gespräche beim ersten Date sind sicherlich entscheidend für den weiteren Verlauf bei Folgedates oder einer eventuellen Beziehung. 

Bitte beachten

  • Konkrete Fragen und Themen sollten sich aus dem Gespräch heraus ergeben.
  • Meistens jedoch ist es besser, einfach irgendwas zu sagen, anstatt peinliches Schweigen heraufzubeschwören.

Grundregeln für die Gespräche am ersten Date

  • Hören Sie mindestens genau so viel zu, wie Sie selbst sprechen. Leute lieben es, von sich zu sprechen.
  • Hören Sie aufmerksam und interessiert zu, ohne Aufmerksamkeit nur zu heucheln. Das merken die meisten!
  • Präsentieren Sie sich selbst ehrlich, aber interessant, ohne Übertreibungen und Lügen.
  • Vermeiden Sie die Themen Expartner, Sex und vorherige Beziehungen. Auch kritische Themen wie Krankheiten oder politische Einstellungen sollten eher vermieden werden. Stellen Sie also nicht zu persönliche Fragen.
  • Geben Sie noch nicht zu viel von sich selbst Preis, außer Sie werden gezielt gefragt. 
  • Stellen Sie offene Fragen, bei denen man längere Antworten geben kann.

10 Fragen, die Sie beim ersten Date stellen könnten

Bitte beachten Sie, dass sich auch diese Fragen aus dem Gespräch heraus ergeben sollten. Manche würden etwas seltsam wirken, wenn sie aus dem Nichts heraus gestellt werden würden:

  1. Was arbeitest du? Was gefällt dir an deinem Job? Was machst du genau in deinem Job? - Erzählen Sie nicht von Ihrem eigenen Job, sondern warten Sie, bis Sie ebenfalls danach gefragt werden. Der Job sagt schon viel über einen Menschen aus.
  2. Was ist dein Lieblingsbuch/Lieblingsfilm? - Film und Literatur sind immer gute Gesprächsthemen, die viel hergeben und bei denen man schon etwaige Gemeinsamkeiten herausfiltern kann, über die man dann angenehm plaudern kann.
  3. Wenn du es dir aussuchen könntest, wo in der Welt würdest du gerne leben? - Reisen ist auch immer ein gutes Thema und der Lieblingsort sagt sehr viel über eine Person aus.
  4. Wo warst du in der Schule? - fast jeder Mensch hat irgendwelche lustigen Schulgeschichten auf Lager
  5. Was machst du so an den Wochenenden? - gemeinsame Hobbies bieten eine Fülle an Gesprächsstoff
  6. Wie ist dein Verhältnis zu deiner Familie? Hast du Geschwister? Älter oder Jünger? - ist das Gespräch schon mal am Laufen, so kann man etwas persönlicher werden und nach der Familie fragen.
  7. Wie warst du so als Kind? - es gibt dem Gegenüber die Möglichkeit, persönlicher zu werden, ohne aufdringlich zu wirken, lustige Kindergeschichten können erzählt werden
  8. Was möchtest du in deinem Leben unbedingt noch machen? - auch dies gibt einen guten Einblick und man kann herrlich über verrückte Ideen sprechen und sogar eventuell gemeinsame Pläne schmieden
  9. Was kannst du mir über dich erzählen, wonach ich mich nie trauen würde zu fragen? - eine freche Frage, die dennoch sehr wirkungsvoll sein kann
  10. Was erwartest du von einer Beziehung? - diese Frage sollte man nur stellen, wenn das Gespräch bereits wirklich gut gelaufen ist und auch schon etwas persönlicher wurde und vor allem, wenn man sich selbst eine Beziehung mit dem Gegenüber vorstellen kann, schließlich möchte man nicht drängen und auch keine falschen Hoffnungen machen

Kommentare