Foto: Shutterstock.com

Angst sich vor ihm auszuziehen? – Tipps für mehr Selbstvertrauen beim Sex

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:31
Viele Frauen - insbesondere jüngere - haben Angst davor, sich vor ihrem Freund auszuziehen.
Die Gründe können dabei unterschiedlich sein. Vor allem aber schämen sie sich für ihre in ihren Augen nicht perfekte Figur. Doch mit einigen Tipps kann mehr Selbstvertrauen beim Sex gewonnen werden.

Kurze Ratschläge

  • Führe einige Sportübungen aus
  • Vergleiche dich nicht mit zu dünnen Models
  • Sprich mit deinem Freund über deine Angst

Mehr Selbstvertrauen beim Sex durch Sportübungen

Wenn Du dich als Frau für deinen Körper schämst und nicht genug Selbstvertrauen hast, kannst Du dir sicherlich durch einige Sportübungen weiterhelfen. Führe täglich einige Sit-ups aus oder gehe ab und zu eine Runde joggen. Vor allem ist es eine Kopfsache, wie Du deinen Körper empfindest. Nach einigen Trainingseinheiten wirst Du dich gleich deutlich wohler fühlen. Du darfst dich auf keinen Fall mit Models aus Zeitschriften, dem Internet oder Fernsehen vergleichen - dieses angebliche Idealbild ist längst überholt.

Rede mit deinem Freund darüber

Um mehr Selbstvertrauen beim Sex zu gewinnen, solltest Du auch über dein Problem mit deinem Freund reden. Er findet dich sicherlich sehr attraktiv und sieht keinen Grund dafür, wieso Du Angst hast, dich vor ihm auszuziehen. Komplimente von deinem Freund werden dir sicherlich dabei helfen, mehr Selbstvertrauen beim Sex aufzubauen. Rede einfach mit ihm darüber, denn Reden ist oftmals die beste Möglichkeit bei solchen Problemen.

Kommentare