Foto: Shutterstock.com

Friendzoned – Unerwiderte Liebe überwinden!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Ihre Liebe wird nicht erwidert oder ihr Schwarm befindet sich gerade in einer Beziehung?
Dies bedeutet, Sie befinden sich in der sogenannten ,,Friendzone''. So schlimm dieses Gefühl auch sein mag, mit den folgenden Tipps können Sie die Situation meistern.

Gefangen in der Freundschaftszone

Gönnen Sie Ihrem Partner sein Glück

  • Trifft der Fall ein, dass Ihre Liebe nicht nur nicht erwidert wird, sondern Ihr Schwarm sich zudem in einer Beziehung befindet, sollten Sie sich für ihn freuen.
  • Versuchen Sie es so zu sehen, dass ihr Objekt der Begierde glücklich ist und sein Glück verdient.

Abstand gewinnen

  • Oftmals legt sich das Gefühl des Verliebtseins wieder, doch es braucht seine Zeit. Versuchen Sie etwas Abstand zu gewinnen, sich mit anderen Freunden zu treffen und den Kontakt vorerst nur über SMS und Telefonate aufrechtzuerhalten.
  • Dies hilft Ihnen zum einen dabei nicht ständig an die Person zu denken und zudem sich selbst wirklich über die Gefühle klar zu werden. Ist es wirklich Liebe, was sie empfinden, oder ist es vielleicht nur eine sehr innige Freundschaft.

Verhalten Sie sich wie ein Freund

  • Das Schlimmste was Sie machen könnten wäre, wenn Sie sich Ihrem Schwarm zu sehr nähern würden, und das mehr als für einen Freund üblich. Bleiben Sie stark und verhalten Sie sich wie ein Kumpel. Tauschen Sie Umarmungen z.B. gegen High Fives.
  • Auch sollten Sie nicht nur alleine unterwegs sein, sondern mit mehreren Freunden, denn zu zweit im Kino oder sich in einem Café gegenüberzusitzen ist beides unpassend, wenn es darum geht, keine romantischen Gefühle zu entwickeln.

Die Situation positiv sehen

  • Wenn es darum geht, eine unerwiderte Liebe zu überwinden, bedeutet dies nicht sofort, dass sie nicht mehr an diese Person denken sollen. Versuchen Sie es positiv zu betrachten und freuen Sie sich, dass Sie überhaupt mit Ihrem Schwarm befreundet sein können, denn dies ist besser, als ihn überhaupt nicht um sich zu haben.
  • Anstatt daran zu denken, dass Sie ihn vielleicht nie kriegen könnten, wandeln Sie Ihre Energie in eine noch stärkere Freundschaft um. Unternehmen Sie viel mit ihm, da auch dies ein Bestandteil einer Beziehung wäre.

Seien Sie ehrlich

  • Vielleicht weiß Ihr Schwarm nichts von Ihren Gefühlen, aber da er in einer festen Beziehung steckt denken Sie, dass er Sie nur als Freund sieht. Ist dies der Fall, sollten Sie unbedingt ehrlich sein, und ihm sagen, was Sie fühlen. Dies ist wichtig damit Sie wissen wo Sie stehen und im Leben weiter gehen können.
  • Suchen Sie Abstand, ist es nur gerecht der Person zu sagen, woran es liegt und dass Sie Zeit für sich brauchen. Hilft jedoch alles nichts, muss die Freundschaft früher oder später beendet werden.

Kommentare