Foto: Shutterstock.com

Körpersprache - Verliebte Männer erkennen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Auch wer wenig Erfahrung im Menschenverstehen hat, kann mit einigen Tipps schnell durchblicken.

Wohl jede Frau hat sich bereits einmal gewünscht, mit Sicherheit erkennen zu können, ob der Flirtpartner ihr positiv gesinnt ist und sich vielleicht sogar in sie verliebt hat. Diese Kenntnis würde sehr viel Rätselraten und auch ein wenig Zeit sparen, da die Partnersuche erleichtert wird. Wer sich sicher ist, dass der betreffende Mann Gefühle zeigt, kann ganz anders an ihn herangehen als an einen Wackelkandidaten.
Und die gute Nachricht ist, dass es gar nicht so schwer ist, einem Mann die Gefühle vom Gesicht und der Körperhaltung abzulesen. Auch Mimik und Gestik spielen eine wichtige Rolle. Wer über eine gute Menschenkenntnis verfügt, sollte keine Probleme damit haben, den richtigen Mann zu entdecken. Aber auch wer wenig Erfahrung im Menschenverstehen hat, kann mit einigen Tipps schnell durchblicken. Zum Glück lassen sich Männer sehr viel leichter durchschauen als Frauen, was die Körpersprache angeht.

  • Ein schräg gelegter Kopf signalisiert Konzentration und intensives Zuhören!
  • Es ist wichtig auch selbst rechtzeitig passende Signale zu geben!

  1. Wenn du versuchst, einen Mann zu entdecken, der in dich verliebt ist, solltest du natürlich darauf achten, ihn möglichst dezent zu zu beobachten. Weiterhin ist es sehr wichtig, dass du ihm rechtzeitig die passenden Signale gibst, also ruhig recht offensiv zurückflirtest, wenn du glaubst, dass er etwas von dir möchte. Sollte das nicht der Fall sein, ist es am besten, sich rasch zurückzuziehen.
  2. Männer verraten sich relativ leicht, gerade, wenn sie aufgrund von Verliebtheit sowieso nicht mehr ganz klar denken können. Wenn dir ein Mann mit einer offenen Körperhaltung (also lockere Sitzhaltung, keine verschränkten Gliedmaßen, entspannt herunterhängende Arme) begegnet, ist das schon einmal ein gutes Zeichen.
  3. Auch das Halten von Blickkontakt zeigt, dass du ihm gefällst und er dich quasi gar nicht mehr aus den Augen lassen möchte, weil du ihn faszinierst. Wenn er selber sich seiner Gefühle sicher ist, wird er versuchen, diese deutlich zu machen, indem er zum Beispiel den Körperkontakt sucht.
  4. Ein schräg gelegter Kopf signalisiert Konzentration und intensives Zuhören und du wirst auch daran, wie gut das Gespräch läuft, merken, wie sehr du ihn interessierst. Falls er dir keine Fragen stellt, ist das kein gutes Zeichen. Muskel-zur-Schau-stellen und Anspannen zeigen ein eindeutiges Balzverhalten, das dir Hoffnung machen kann.
  5. Viel Glück bei der Suche!

Kommentare