Foto: Shutterstock.com

Mein Freund nimmt Drogen - was dagegen tun?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Bei Verhaltensveränderungen muss der Partner darauf angesprochen werden.

  1. Bei Verhaltensveränderungen muss der Partner darauf angesprochen werden.
  2. Verhaltensveränderungen äußern sich bei Drogenkonsumenten meist negativ.
  3. Dem Partner sollte klar gemacht werden, dass man eine Beziehung nur auf nüchternen Weg führen kann.
  4. Dem Betroffenen sollte ans Herz gelegt werden, dass Umfeld zu wechseln.
  5. Als Paar ist es sinnvoll, sich gemeinsame Hobbies zu suchen um auf andere Gedanken zu kommen.
  6. Als Alternative sollte eventuell fremde Hilfe gesucht werden.
  7. Der Partner sollte hinterfragt werden. Hat der Partner vielleicht in irgendeiner Hinsicht Probleme, welche ihn belasten ( im Beruf, Kindheit. etc...).
  8. Im schlimmsten Fall muss man den Partner vor eine Entscheidung stellen - entweder Ich oder die Drogen

Kommentare