Foto: Shutterstock.com

Romantische Anregungen für den Valentinstag?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Hier bekommst du romantische Anregungen für den Valentinstag.

Der Valentinstag ist genau das richtige Datum, um eine Liebesbeziehung aus dem Winterschlag zu wecken oder doch zumindest zu intensivieren. Aber wie gehts? Hier bekommst du romantische Anregungen für den Valentinstag.

  • Natürlich ist nicht jede Anregung für jeden Menschen gleich gut geeignet. Du kennst deinen Liebsten oder deine Liebste am besten. Überlege deshalb genau, was optimal zu ihr oder ihm passt!
  • Übrigens: In Thailand ist Küssen für alle unter 21 verboten. Ganz besonders am Valentinstag wird das polizeilich streng überprüft. Wie gut, dass wir küssen dürfen, so viel wir wollen. Und welcher Tag sollte besser dafür geeignet sein als der Valentinstag?

  1. Organisiere ein Picknick auf dem Wohnzimmerteppich: Bereite süße und deftige Häppchen zu, breite eine Decke auf dem Boden aus und richte alles schön an. Denke auch an ein Glas Sekt, Wein oder guten Fruchtsaft. Sorge für angenehme Beleuchtung. Und dann: Guten Appetit!
  2. Wie und wo habt ihr euch kennengelernt? Mache mit deinem Schatz einen Überraschungsausflug an den Ort, an dem ihr euch kennengelernt habt! Verbringt den Tag so, wie eure erste Begegnung abgelaufen ist. Oder so, wie sie hätte ablaufen können, wenn alles optimal verlaufen wäre.
  3. Suche die romantischsten Fotos eurer Beziehung heraus und lasse daraus ein Memoryspiel anfertigen. (Mit einem guten Drucker und einem Laminiergerät kannst du das sogar selbst machen.) Lade deinen Schatz zum Spielen ein und schwelge mit ihm in Erinnerungen. Weißt du noch, damals?
  4. Welches war euer erster Kinofilm? Besorge eine DVD von diesem Film. Stelle Popcorn und Getränke bereit und lade deinen Liebsten oder deine Liebste zu einem Kuschelnachmittag auf dem Sofa ein.
  5. Bereite deinem Schatz ein romantisches Bad vor: Beleuchte das Bad mit Kerzen und heize es angenehm vor. Lasse Badewasser mit einem besonderen Badezusatz ein. Besonders romantisch sind Rosenblütenblätter, die auf dem Wasser schwimmen. Während dein Liebster oder deine Liebste im Bad entspannt, kannst du noch ein Glas Sekt und ein paar Pralinen servieren. 
  6. Natürlich können die Tipps auch kombiniert werden: Memoryspielen in der Kneipe, in der ihr euch kennengelernt habt. Oder erst in die Badewanne, dann zum DVD-Schauen aufs Sofa und zum Abschluss ein Wohnzimmerpicknick... Sei fantasievoll und kombiniere die Tipps so, wie sie für dich und deinen Schatz am besten passen. Wir wünschen einen romantischen Valentinstag!

Kommentare