Foto: Shutterstock.com

Romantische Gesten zum Valentinstag

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Damit man nicht wie die Verflossenen in ein böses Fettnäpfchen tritt...

Jedes Jahr findet er statt: der Valentinstag! Für Singles der absolute Horror Tag, der auch gern aus dem Kalender gestrichen werden könnte. Aber für so manchen Verliebten ein Heiligtum um dem Liebsten nochmal zu beweisen, wie groß die Liebe wirklich ist. Wie soll man als Mensch in neuer, aber glücklicher Beziehung so viel Romantik gewachsen sein? Denn irgendwie erwartet jeder von seinem Partner an diesem besonderen Tag zumindest eine kleine Besonderheit von dem besondersten Menschen in dem jeweiligen Leben? Damit man nicht wie die Verflossenen in ein böses Fettnäpfchen tritt, heißt es Ohren und Augen spitzen, denn der Valentinstag zum Erfolg wird.

Der Klassiker

  • Es ist ein Klassiker - aber wäre es ein Klassiker, wenn er nicht so gern gesehen wäre? Rosen. 
  • Ein Strauß roter Rosen kann bei der Freundin ein ungeheures Gefühl des Glücks auslösen, denn sie sind das ultimative Zeichen für Liebe. 
  • Darüber hinaus wirkt derjenige, der seine Freundin mit Blumen empfängt wie ein absoluter Gentleman der alten Schule - und welches Mädchen sagt dazu nein?

Herzen

  • Auch mit Herzen aller Art schlagen die Selbigen der Frauen höher. 
  • Denn bei all den gemeinen Männern, die einem bereits das Herz brachen, ist man um so glücklicher über einen, der auf die Bedürfnisse einer liebesbedürftigen Frau eingeht (im Übrigen nicht nur am Tag der Liebenden). 
  • Wo diese Herzen sich auch befinden und aus was sie bestehen, ist nebensächlich - sie werden in jedem Fall ihre Wirkung nicht verfehlen. 
  • Kreative Ideen wären z. B. selbstgemachte Kerzen in Herzform oder ein ausgeschnittenes Herz, das entweder mit Bildern oder Gründen für die Liebe gestaltet ist.

Kleine Aufmerksamkeiten

  • Je nach dem, welche Vorlieben, Wünsche oder Hobbies der Partner hat, können kleine Aufmerksamkeiten (z.B. eine Schachtel Pralinen der Lieblingssorte, Kinokarten für einen Film mit dem Lieblingsschauspieler oder eine selbstgebrannte CD, uvm...) das perfekte Valentinstagsgeschenk sein.

Candle Light Dinner

  • Apropos Kerzen auch ein romantisches Candle Light Dinner macht den Valentinstag zu einem unvergesslichen Tag für die Liebenden und die Singles (aus Neid). Dabei kann z. B. auch ein selbstgemachtes Mousse au Chocolat zum Einsatz kommen oder ein Sekt zum Anstoßen auf den besonderen Tag. 
  • Besonders romantisch wird die kleine Geste natürlich, wenn man die ganzen Klassiker miteinander verbindet: ein Empfang mit Rosen, dann der Weg ins Wohnzimmer in dem Herzchenkerzen leuchten und anschließend eine verführerische Schokoladenmousse zum Verzehr. 
  • Je mehr der Mann für einen romantischen Valentinstag tut, desto mehr Dankbarkeit wird er später von seiner Liebsten empfangen.
  • Wohl gemerkt, das letzte Szenario mag etwas übertrieben erscheinen. Eigentlich geht es viel mehr darum, dass beide Paare die gleiche Meinung zum Valentinstag haben, so dass es zu keinen Enttäuschungen oder überspitzten Erwartungen kommt.

Kommentare