Foto: Shutterstock.com

Sex Food - Diese Lebensmittel wirken stimulierend

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Mit dem richtigen Speiseplan und dem richtigen Essen, kann der Spaß beim Sex noch mehr gesteigert werden.

Zu den schönsten Dingen im Leben gehört sicherlich die Liebe und natürlich der dazugehörende Sex, der etwas ganz Besonderes ist, insbesondere dann, wenn es echte Liebe zwischen zwei Menschen ist! Was viele nicht wissen: Mit dem richtigen Speiseplan und dem richtigen Essen, kann der Spaß beim Sex noch mehr gesteigert werden. Es gibt zahlreiche Lebensmittel, die stimulierend wirken. Dabei gibt es Lebensmittel, die sowohl beim Mann, als auch bei der Frau stimulierend wirken können. 

Lebensmittel als Aphrodisiakum

  • Lebensmittel, die stimulierend wirken, werden auch als sogenanntes Sex Food bezeichnet
  • Die meisten wissen noch nicht einmal, dass es sogenanntes Sex Food überhaupt gibt und dass es sich tatsächlich stimulierend auswirkt!
  • Es gibt zahlreiche Lebensmittel, die stimulierend wirken, darunter auch einige Gewürze
  • Im Gegensatz zu chemischen Aphrodisiakum ist sogenanntes Sex Food absolut unschädlich und trotzdem wirkt es sich positiv auf das Sexleben aus!

Die richtigen Lebensmittel dienen tatsächlich als (hoch)wirksame Aphrodisiakum

  • Es ist ein echter Geheimtipp, die richtigen Lebensmittel einzusetzen, um so die Lust und den Spaß beim Sex zu steigern. Viele Menschen wissen das nicht einmal und setzten stattdessen lieber auf Chemie, die allerdings schadet und häufig auch nicht mehr bringt! Neben dem Einsatz von Lebensmittel, die stimulierend wirken, können natürlich auch noch weitere Dinge (zum Beispiel der Einsatz von Sexspielzeug usw. helfen).
  • Eines der Lebensmittel, die stimulierend wirken, ist die bekannte Chili. Ebenso eine gute Alternative stellt der Ingwer dar. Das ätherische Öl, das im Ingwer enthalten ist, wirkt sowohl durchblutungsfördernd und wärmend und wirkt des Weiteren anregend auf die sexuelle Lust!
  • Auch die Gewürze Muskatnuss und Zimt zählen zu den sexuell anregenden Gewürzen. Hierbei sollte man aber mit Vorsicht genießen, denn zu viel Muskatnuss kann schädlich und unter Umständen sogar tödlich sein. Für eine tödliche Dosis benötigt man aber relativ große Mengen. Solche Mengen nimmt man natürlich nicht beim normalen Essen auf.
  • Ein weiterer Geheimtipp stellt Vanille dar. Anregend soll sie insbesondere durch ihren intensiven Duft wirken. Schnuppert man an Vanille während des Sex, so soll die Lust deutlich gesteigert werden, sowohl beim Mann, als auch bei der Frau. Das liegt daran, da der Geruch von Vanille stark den Pheromonen ähnelt. 
  • Neben den genannten Lebensmitteln, gibt es aber noch mehr Sex Food, welche sich als Aphrodisiakum einsetzen lassen. Mehr Informationen dazu können sie natürlich noch im Internet finden!
  • Wenn Du all diese Tipps beachten, so steht der Luststeigerung vor dem nächsten Sex nichts mehr im Wege. Verwendest Du einige dieser genannten Lebensmittel, so wird der nächste Sex bestimmt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Überzeugt euch selbst und testet die verschiedenen Lebensmittel vor dem nächsten Liebesakt einfach aus!

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare