Foto: Shutterstock.com

Vom Ehepartner betrogen? - So kannst du dich rächen!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Angelogen, hintergangen und betrogen worden sein.
All diese Sachen sind heute keine Seltenheit mehr. Immer mehr Paare lassen sich scheiden, weil einer fremd gegangen ist.

  • So sehr dich auch das Gefühl der Rache packt im Moment, in dem du vom Betrug erfahren hast -  Rache sollte nie eine Option darstellen.
  • Sollte es dich treffen und du betrogen worden sein, sei stark und geh erhobenen Hauptes und sei der Klügere.
  • Solltest du deinen Partner sehr lieben und es ihm auch wirklich leidtun, gibt es die Möglichkeit zu einer Paartherapie zu gehen, um gemeinsam darüber zu reden, was einen in der Beziehung stört. Da wirst du auch erfahren können, weshalb dein Partner fremdgegangen ist.

Um dich an deinem Partner dafür zu rächen, gibt es viele Möglichkeiten.

  1. Tu es ihm gleich. Hat dich dein Partner betrogen und wollte reinen Tisch machen, um neu zu beginnen? Spiel ihm vor, du würdest ihm verzeihen. Zahl es ihm dann zurück, indem du auch fremdgehst.
  2. Eine andere Möglichkeit um sich zu rächen ist, dass du bei der Scheidung alles abstaubst oder zumindest die wichtigsten Sachen, wie Haus, Auto etc. Um das zu schaffen und falls du keinen Ehevertrag abgeschlossen hast, solltest du vor dem Anwalt und Richter keine Spur von Rache zeigen, sondern viel mehr tiefst verletzt sein. Ein Ehebruch ist ungern gesehen und kann dir Punkte bringen.
  3. Wurdest du betrogen und hast es herausgefunden, dein Partner weiß jedoch nicht, dass du es weißt, dann kannst du dich heimlich rächen. Wenn du die Möglichkeit hast sein Auto zu fahren, kannst du dieses demolieren und einen auf unschuldig machen, oder du verkaufst einige Sachen aus eurem Haus, welche deinem Ehepartner gehören.
  4. Du hast seine Bankkarte- oder Kreditkarte? Dann geh nach Herzenslust shoppen und gib richtig viel für unnützes Zeug.
  5. Eine weitere Möglichkeit, um deinen Partner bloß zu stellen wäre, wenn du möglichst vielen Leuten, welche ihr beide kennt davon erzählst. Er wird so bei denen nicht mehr gern gesehen sein, wenn du stets einer perfekter Partner warst.

Kommentare