Foto: Shutterstock.com

Wo Frauen gerne berührt werden?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Diese Frage zu beantworten ist so einfach wie schwierig.
Die eine überall, die andere mag es gar nicht. Im Grunde genommen kommt es darauf an, dass du herausfindest, was sie speziell gerne möchte. Alleine die Tatsache, dass Du Dir die Mühe machst, es herauszufinden, gefällt der Dame deiner Wahl, und wird auch eine eher zurückhaltende oder kühle Frau dazu bewegen, Deine Berührung zu geniessen und sich darauf einzulassen. 

Zunächst einmal: die meisten Frauen mögen es sanft und zärtlich. Wenn das beherzigt wird, ist das schon mal eine der wichtigsten Voraussetzungen.

  1. In jedem Falle ist es gut, erst mal eine sinnliche und entspannte Atmosphäre zu schaffen. Setzt Euch gemütlich aufs Sofa, legt Euch ins Bett...
  2. Genauso gut kann es aber auch eine spontane Sache sein: Bei einem gemeinsamen Spaziergang, wenn Ihr gerade in der Küche steht und zusammen kocht...
  3. Beginn am besten bei den Händen. Nimm Sie in Deine, streichele sie dann sanft. Dann kannst Du Dich weiter vorwagen. Vielleicht mit den Fingerspitzen am Arm entlang, an der Wange oder dem Rücken.
  4. Sei selbstbewusst und probier es aus! Sie wird es Dich merken lassen, wenn es ihr gefällt. Wichtig ist, dass Du darauf achtest, wie sie reagiert: ist ihr die Berührung unangenehm, ist sie kitzelig? Dann kann Dein liebevoll gemeinter Versuch leicht ins Gegenteil umschlagen!
  5. Wie Männer besitzen Frauen auch erogene Zonen, an denen Sie Berührungen besonders geniessen. tatsächlich haben Frauen sogar mehr erogene Zonen als Männer, da sie eine dünnere Haut mit mehr Sinneszellen besitzen.
  6. Das können zum Beispiel Po, Brüste oder die Schamgegend sein, aber auch der Hals oder die Füße. 
  7. Probier es aus, oder noch besser: frag sie danach, wo sie berührt werden möchte!
  8. Das mag erst mal komisch klingen, doch die meisten Frauen werden Dir gerne sagen, wo es ihnen besonders gut gefällt. Fast genauso schön, wie sinnlich berührt zu werden, ist es, darüber zu reden! Nicht umsonst sind Frauen begeisterte Leser erotischer Literatur. Mit der Frage liegst Du also ganz bestimmt nicht falsch.
  9. Lass die Frau entscheiden, wie fest oder wie sanft sie angefasst werden möchte. Auch hier gilt: sprich es ruhig aus, wie zum Beispiel: ist es so gut, oder magst du es lieber so?
  10. Mach die Berührung zu einem Spiel, um sie zu erkunden und ihre Vorlieben kennen zu lernen, dann liegst Du genau richtig!

Kommentare