Foto: Shutterstock.com

Algenbekämpfung im Pool - Was tun?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Du bist insgeheim auch ein bisschen wütend auf die gefräßigen Algen?

Je nachdem zu welcher Jahreszeit und welchen Aussentemperaturen wir unseren geliebten Pool im Garten alleine lassen, kann es passieren, dass wir wiederkommen und er hat sich auf drastische Weise verändert. Das, worauf wir zuvor so stolz waren ist eklig und grün geworden. Wir hätten uns kümmern müssen. Auf jeden Fall haben wir jetzt den Salat. Der schöne Pool!

Ich bin insgeheim auch ein bisschen wütend auf die gefräßigen Algen, die sich so gnadenlos auf unser Sommerliebstes gestürzt haben. Wie peinlich, denn mehr als ein Mal hat meine Familie vor den Nachbarn mit unserem Pool angegeben. Wie sehr wir uns auch grämen, wir haben beschlossen, zum Pool-Doktor zu gehen und um Hilfe zu schreien, Algenbekämpfung im Pool - was tun? 

Der Pool - Profi legt die Stirn in Falten und beginnt zu diagnostizieren

  • Algen lieben Licht, Wärme und Phosphate. Also sei das Einfachste und Beste, was wir tun können, den Pool mit einer dunklen Plane abzudecken. So wird den Algen ihre Lebensgrundlage entzogen und sie können nicht mehr wachsen. Und wir können nicht mehr schwimmen! Ein anderer rät uns zu Chlor, aber nicht zu viel, schön vorsichtig damit wegen der Kinder.
  • Unser schlauer Nachbar gab uns den Rat, Kochsalz hineinzuschütten, allerdings würde in diesem Fall die Gefahr bestehen, dass alle im Pool befindlichen metallenen Gegenstände kaputt gehen.
  • Scheinbar ist Algenbekämpfung im Pool nicht ganz unproblematisch. Was tun? Im Fernsehen konnte ich mich davon überzeugen, dass wir noch Glück hatten, denn unseren armen Pool haben nur die grünen Fadenalgen befallen. Es gibt noch viel schlimmere Krankheiten; die schwarze Alge, zu vergleichen mit der schwarzen Pest. Wenn du die hast, bist du geliefert und da nützt es nichts mehr zu schreien: Algenbekämpfung im Pool - was tun? Bitte alle ran! 
  • Es wird sogar zur Algenbekämpfung im Pool mit Kupfersulfat geworben. Obwohl jeder weiß, dass Kupfersulfatlösungen in der Medizin als Hilfsmittel zum Übergeben verwendet werden und blondierte Haare einen Blaustich abbekommen können.
  • Hier nun mein Fazit für die Algenbekämpfung im Pool: Stoßchlorung, dann Algenex oder Algizid zuführen, Flocker dazu. 3 Tage und Nächte die Pumpe laufen lassen, danach lange rückspülen. Nicht vergessen, die Filteranlage durchlaufen zu lassen.

Kommentare