Foto: Shutterstock.com

Berliner Stil - So stylt man die Wohnung auf Berliner Art

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Welcher Berliner Style passt in die Wohnung? So wird es auf jeden Fall richtig.

Berlin ist eine der schönsten und beliebtesten Städte Europas. Die Hauptstadt Deutschlands entwickelt sich seit Jahren zu einer Metropole der Kultur und Vielfalt. Wer eine Wohnung mit Charakter und Charme bevorzugt, findet in der Berliner Szene die richtige Inspiration. Eine individuelle Einrichtung wünschen sich heutzutage die meisten. Jeder Bezirk birgt seine eigene Geschichte und wird durch seine Bewohner geformt und gestaltet. Somit entpuppt es sich als schwierig, die Hauptstadt zu charakterisieren. Dennoch sollte man im Hinterkopf behalten, dass Berlin eine junge Stadt ist und vor allem durch junge Menschen an Jugend nicht verliert. Wohnungen unterstreichen den Charakter eines Menschen - dies bewies auch der Psychologe Sam Gosling, der nur aufgrund der Zimmereinrichtung Charaktermerkmale des Bewohners herausfilterte. Auf die Gestaltung der eigenen Wohnung wird mehr und mehr wert gelegt.

  • Die Atmosphäre in Berlin strahlt eine Kreativität aus, die viele für ihre Wohnung suchen. 
  • Moderne wird mit Kultur zusammengeworfen und bilden das ausgefallenste Wohnungsinventar. 
  • Individualität steht in der heutigen Zeit hoch geschrieben und viele Menschen zieht es nach Berlin, um die Wohnung diesem ausgefallenen Stil anzupassen.
  • Eindrücke können überall gesammelt werden.

Berlin-Style leicht gemacht

  • Gut getan ist daran, seinen Charakter zu reflektieren, die Materialien an diesen anzupassen. 
  • So unterstreicht Holz zum Beispiel die Offenheit und Wärme eines Menschen und Stein die Ordnung. Die Kombination von Gegenständen erzeugt die Wirkung eines Haushalts.
  •  Jegliche Flohmärkte bieten Schätze des Jugendstils und der Moderne an, die in einem Zusammenspiel in der eigenen Wohnung einen Kontrast schaffen, der allgemeines Staunen hervorruft. 
  • Alte Möbel sind nach Berliner Stil besonders beliebt. Holzmöbel, die abgenutzt aussehen oder sogar sind. Man sieht am Sonntag die Menschen in Prenzlauer Berg auf dem berühmten Flohmarkt am Mauerpark mit Möbeln bepackt, um der eigenen Wohnung den ganz ausgefallenen Charakter zu verleihen. 
  • Das sichert die Aufmerksamkeit der Besucher und sorgt für individuelle Atmosphäre: denn von einem antiken Möbelstück lässt sich kaum ein Doppelgänger finden. 
  • 'Alte Möbel tragen Charme mit sich', eine Ansicht, die viele Berliner teilen. Dennoch ist es wichtig, nicht nur alte Möbel wahllos in einen Raum zu stellen. 
  • Es wird darauf bedacht, dem Alten Neues hinzuzufügen. 
  • Der Mensch besteht nicht nur aus Vergangenheit, sondern auch aus Gegenwart und Zukunft und so muss auch die Einrichtung eine Einheit der Zeiten vertreten. 
  • Je nachdem, wie kreativ man ist, kann man die Wohnung dem Charakter anpassen. Für die kreativen Köpfe gilt es, aus Europaletten ein Bettgestell herzustellen oder eine Lampe aus Krepppapier. 
  • Aber auch aus Ikeamöbeln lassen sich wahre Galerien zusammenstellen. 
  • Kunst steht im Vordergrund für die Berliner Szene. So präsentieren sie auch ihre Wohnung als ihr Kunstwerk der Lebensform.

Kommentare