Foto: Shutterstock.com

Brot länger frisch halten - Wie man trockenes Brot vermeidet?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Es gibt einige Maßnahmen, die die Haltbarkeit von Brot verlängern.

Was gibt es Ärgerliches, als Brot, das zu schnell austrocknet. Gerade erst beim Bäcker gekauft und ein paar Tage später ist es bereits so trocken, dass man sich die Zähne daran ausbeißen könnte. Dabei gibt es einige Maßnahmen, die die Haltbarkeit von Brot verlängern.

  1. Die Haltbarkeit hängt stark von der Brotsorte ab. Brote mit einem hohen Weizenanteil kann man nicht so lange aufbewahren wie dunklere Brote. Helles Brot sollte man darum besser in kleineren Portionen einkaufen.
  2. Am besten bewahrt man es bei Zimmertemperatur auf, in Ausnahmefällen kann eine Aufbewahrung im Kühlschrank die Haltbarkeit jedoch verlängern.
  3. Bewahrt man das Brot zum Beispiel in einem Plastikbeutel mit Löchern im Gemüsefach des Kühlschranks auf, hält sich das Brot länger.
  4. Bewahrt man das Brot in einem Brotkorb auf, sollte man einen halben Apfel mit hineinlegen. So wird das Brot länger frisch gehalten. (bis zu 4 Tage länger frisch) Allerdings sollte der Apfel spätestens alle zwei Tage ausgetauscht werden. Der Brotkasten sollte auch alle zwei Wochen gereinigt werden, um Schimmel vorzubeugen.
  5. Auch wenn Brot meist in Papiertüten verkauft wird, hält es länger frisch, wenn es in Plastiktüten aufbewahrt wird.
  6. Die Tüte muss jedoch regelmäßig ausgetauscht werden, damit kein Schimmel entsteht.
  7. Durch Einfrieren halten Sie das Brot sehr lange frisch. Am besten gefrieren Sie es portionsweise ein, sodass Sie immer so viele Scheiben entnehmen, können wie Sie gerade benötigen.
  8. Außerdem bietet es sich an, Brot in einem Vakuumbehälter aufzubewahren. Dies kann dazu beitragen, dass Brot fünf Tage länger als gewöhnlich frisch bleibt.
  9. Ist das Brot bereits ausgetrocknet, dann kann man folgenden Trick anwenden. Das Brot leicht anfeuchten und in Alufolie wickeln. Dann damit in den Ofen, bei niedriger Hitze. Das funktioniert vor allem bei Weißbrot.
  10. Man kann viel dafür tun, dass das Brot länger frisch bleibt. Das A und O ist die richtige Lagerung.

Kommentare