Foto: Shutterstock.com

DIY - Feen Mobile selber basteln?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Mobiles sind besonders für Babys ein Spaß.

Mobiles sind besonders für Babys ein Spaß, da diese sich drehen und schön aussehen. Hier eine einfache Anleitung, wie du ein Feen Mobile schnell selbst basteln kannst.

  • Du kannst die Holzstöcke natürlcih noch farblich lackieren und neben den Feen auch kleine Stofftiere dranhängen.

  • 2 Holzstöcke (40 cm)
  • Bunte Seidentücher (Taschentuch Größe)
  • Kleine Holzkugeln (alternativ: Walnüsse)
  • Gummis
  • Schnüre
  • Schraube + Mutter

Feen Mobile - die Bastelanleitung

Vorbereitung

  1. Zunächst markierst du mit einem Bleistift jeweils die Mitte beider Holzstöcke.
  2. Danach bohrst du durch beide genau in der Mitte ein Loch (mit einer Bohrmaschine oder einem handlichen Locher).
  3. Die Löcher müssen breit genug sein, damit eine Schraube (unten Mutter) durchpasst.
  4. Mit einem Nagel und einem Hammer machst du weitere 2 Löcher neben jedem Loch der beiden Stöcke (auf jedem Stock 4 Kleine).
  5. Auch durch die Holzkugeln oder Walnüsse (hier am besten mit einem Nagel ein Loch hämmern) machst du relativ in der Mitte ein Loch komplett durch.
  6. Zuletzt musst du auch ein kleines Loch in der Mitte der kleinen Seidentücher machen.

Zusammenbauen

  1. Steck die Schraube nun durch beide Holzstöcke und befestige diese unten mit einer Mutter nur so sehr, dass sich die Stöcke noch drehen können.
  2. Für die Feen steckst du den Faden durch die Holzkugel oder Walnuss (hierbei lieber eine Angelschnur verwenden).
  3. Unten knotest du den Faden gut zu, damit die Kugel nicht durchrutschen kann.
  4. Das obere Ende fädelst du durch 1 Seidentuch.
  5. Dieses Ende kommt danach durch eines der dünnen Löcher in den Holzstöcken und wird oben ebenfalls zugeknotet.
  6. Verfahr so mit allen 8 Feen.

Aufhängen

  1. Du kannst einen erneuten Faden an der Schraube befestigen und diesen Faden an die Wand hängen.
  2. Oder du befestigst ihn an eine Halterung.

Kommentare