Foto: Shutterstock.com

Fliegengitter montieren? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Wer kennt sie nicht? Diese lästigen kleinen Krabbeltiere...

Wer kennt sie nicht? Diese lästigen kleinen Krabbeltiere, die gerade im Sommer in Scharen das Schlafzimmer stürmen um am menschlichen Körper ihre fies juckenden Andenken zu hinterlassen. Abhilfe kann hier mit einem Fliegengitter geschaffen werden, dass leicht anzubringen und rückstandslos zu entfernen ist. Gute Fliegengitter gibt es in jedem Baumarkt, im Internet oder im Fachhandel zu kaufen. Meist sind es Komplettpakete, bestehend aus dem Fliegengitter und dem dazugehörigen Klettband.

  • Beachtet werden sollte, dass das Fliegengitter an jeder Seite mindestens 10 cm länger sein sollte als der Fensterrahmen, damit es auch wirklich passt und dass die Fenster unbedingt vorher ausgemessen werden sollten.

Hier die wirklich simple Anleitung:

  1. Reinige den Fensterrahmen an der Innenseite zwischen der Gummidichtung und dem Rahmenende gründlich mit Glasreiniger. Der Untergrund sollte möglichst fett- und staubfrei sein, damit die Klebeseite des Klettbandes gut hält.
  2. Klebe das Klettband rund um das Fenster, vergiss die Ecken nicht, damit das Fliegengitter später gut abschließt und kein Schlupfloch für ungebetene Gäste bietet.
  3. Bringe nun das Fliegengitter an, indem du es in einer beliebigen Ecke fest an das Klettband drückst, streiche es dann langsam von oben nach unten und links nach rechts fest, bis alle Seiten fest mit dem Klettband verbunden sind. Nach Möglichkeit sollten immer 2-3 cm des Fliegengitters über den Klettverschluss hinaus stehen bleiben; der Rest kann mit der Schere abgeschnitten werden.

 

Noch ein paar interessante Hinweise:

  1. Fliegengitter gibt es in Schwarz und Weiß zu kaufen.
  2. Während Schwarz den Ausblick nur etwas verdunkelt, verschleiert Weiß häufig und wird deshalb von vielen Menschen als störend empfunden.
  3. Auch sollte das Fliegengitter nicht zu stramm gezogen werden, da beim Schließen des Fensters sonst das Klettband abgerissen werden könnte. Es darf also ruhig etwas "dellig" sein.

Kommentare