Foto: Shutterstock.com

Partykeller selber gestalten? - So geht man vor

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:14
Ein eigener Partykeller ist der Hit für alle Feierlustigen.

Ein eigener Partykeller ist der Hit für alle Feierlustigen. Was braucht man für einen Partykeller und wie kann man ihn gestalten? Das wollen wir uns nun in diesem Artikel ansehen.

  • Neben den baulichen Bedingungen sollte eine gewisse Grundausstattung vorhanden sein, oder zumindest nachträglich eingebaut werden können
  • Ein Kühlschrank für kalte Getränke ist unumgänglich.
  • Farbe, Licht und Spiele machen den Partykeller zu dem, was er is.

Der Selfmade Partykeller

Bauliche Bedingungen:

  • Dämmung: Der Raum muss gut gedämmt werden, damit er nicht zu kalt ist und außerdem der Partylärm die Nachbarn nicht stört, wichtig sind auch Isomierung und Belüftung, notfalls einen Fachmann fragen!
  • Boden: Meist haben Keller nur einen Estrichboden; Mit Laminat oder PVC trifft man eine günstige, leicht zu reinigende Bodenwahl
  • Achten Sie auf genügend Steckdosen im Raum!

Grundausstattung:

  • Bar: Entweder man entwickelt selbst ein Design, oder kauft einen fertigen Bausatz
  • Kühlschrank für kalte Getränke, wenn größere Partys geplant sind, zahlt sich eventuell eine eigene Zapfanlage aus
  • Regale für Gläser
  • Falls der Raum einen Wasseranschluss hat, so ist ein Spülbecken äußerst praktisch
  • genügend Sitzmöglichkeiten und Abstellmöglichkeiten für Gläser (nicht zu schwer, damit man Möbelstücke leicht verschieben kann und leicht abwaschbar)
  • Musik: Bei kleineren Räumen braucht man nicht wirklich viel Equipment, bei größeren sollten mehrere Boxen im Raum verteilt werden; toll sind 2 Geräte, damit der DJ besser auflegen kann, und ein Mischpult
  • Gläser: Weingläser, Schnapsgläser, Biergläser, Cocktailgläser

Farben und Licht:

  • Wandgestaltung: Knallige Farben sorgen für Partylaune
  • mehrere indirekte Lichter wirken meist besser als ein großes: Discokugeln, Leuchtschilder, Lichtschläuche, Lichtorgeln etc; der Raum sollte nicht zu hell werden

Sonstige Möglichkeiten:

  • Spiele: Pooltisch, Tischfußball oder Darts
  • Beamer und Leinwand
  • Spielkonsolen
  • Jukebox

Kommentare