Foto: Shutterstock.com

Recycling von Tetra Pak? - So wird das Aluminium herausgelöst

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Lösen des Aluminiums aus Verbundkartons...

Alu aus Tetra Pak lösen

  1. Kartonverpackungen, wie z.B. auch jenes der Firma Tetra Pak, werden in Gelben Säcken und Tonnen gesammelt und später zu Ballen gepresst.
  2. Diese, so heißt es, werden dann in wassergefüllten Trommeln, die aussehen wie grroße Waschmaschinen, gewaschen und bewegt.
  3. Der Karton quillt während dieses Waschvorgangs auf, Bestandteile wie der Kunststoff und das Aluminium lösen sich dabei vom Karton ab.
  4. So das offizielle Verfahren, um das Aluminium aus und von der Kartonverpackung zu trennen.
  5.  Die Firma Tetra-Pak selbst hingegen gibt an, ein ganz neues Verfahren entwickelt zu haben und anzuwenden.
  6. Hierbei wird der Kunststoff mittels eines Plasmastrahls vom Aluminium getrennt, der sogenannten Plasmatrenntechnik.
  7. Dieses Verfahren existiert seit dem Jahre 2008 und soll bis zu 99 Prozent in dieoriginalen Bestandteile trennen können.
  8. Allerdings soll dieses Verfahren bisher nur in einem Werk in Brasilien angewendet werde.

 

Kommentare