Foto: Shutterstock.com

Schokoladeflecken entfernen? - So funktioniert's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Schnell ist's geschehen und das schöne Shirt, die Hose oder das Sofa ist mit Schokolade bekleckert w

Schnell ist's geschehen und das schöne Shirt, der edle Anzug, die Hose oder das Sofa ist mit Schokolade bekleckert worden. Wie du solche Flecke schnell und einfach entfernen kannst, erfährst du hier!

  • ältere Schokoladenflecken sind selbstverständlich schwerer zu entfernen, du solltest aber nach demselben Prinzip verfahren.

  • Evtl. Föhn
  • Buttermesser
  • Staubsauger oder Handstaubsauger
  • Küchenpapier
  • Bügeleisen
  • Fleckenentferner
  • Teppichreiniger

  1. Zunächst solltest du die Schokolade bzw. den Schokoladenfleck gut trocknen lassen (du kannst ihn auch trocken Föhnen).
  2. Wenn der Fleck getrocknet ist, versuchst du mit dem Buttermesser so viel zu entfernen wie möglich.
  3. Zur Hilfe kannst du einen Staubsauger oder Handstaubsauger nutzen.
  4. Nun nimmst du 2-3 Küchentücher, legst sie auf den Schokoladenfleck und drückst mit dem heißen Föhn drauf (Föhn nur auf niedrigster Stufe draufhalten, damit sie Schokolade nicht zu sehr schmilzt)
  5. Durch die Hitze wird der Schokoladenfleck erwärmt und die Tücher nehmen so einen Teil der Schokolade auf.
  6. Verfahr so weiter bis entweder die komplette Schokolade entfernt ist, oder auf den neuen Tüchern keine Schokolade mehr zu sehen ist.
  7. Bei hartnäckigen Flecken solltest du einen Fleckenentferner oder Teppichreiniger nehmen.
  8. Diesen kannst du gemäß Gebrauchsanweisung nutzen.
  9. Zuletzt wäschst du, wenn möglich, die Kleidung nochmals mit der Waschmaschine.

Kommentare