Foto: Shutterstock.com

Schranktüren justieren? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Schranktüren richtig einstellen, so machen Sie es richtig

Da jeder Möbelhersteller seine eigenen Scharniere benutzt und auch die Industrie unzählige Scharniere herstellt, gibt es natürlich auch verschiedene Einstellmöglichkeiten. Doch am Ende erfüllen die Methoden alle denselben Zweck, dass die Türen gut schließen und man sie einige Millimeter verschieben kann.

  • Man sollte den Schrank so gerade aufbauen wie es nur möglich ist, am besten mit einer Wasserwaage.
  • Denn je weniger man an den Scharnieren schrauben muss umso besser ist es.
  • Am Anfang sollten Sie etwas Geduld haben und nicht so schnell die Lust verlieren.
  • Benutzen Sie bitte keinen Akku Schrauber, er macht die Stellschrauben schnell karputt.

  • Zuerst ist es wichtig eine Schrank gerate aufzubauen mit einer Wasserwaage, um dann die Türen noch etwas zu justieren benötigt man einen Schraubendreher.
  • Kann auch einmal ein Inbusschlüssel sein, es kommt halt auf das Modell an da gibt es bei den Scharnieren einige Unterschiede.
  • Man sollte schon etwas handwerkliches Geschick haben, jedoch eine Kunst ist es auch nicht.

Hilfreiche Tipps

  • Gehen wir davon aus der Schrank steht in der Waage, nur die eine oder andere Tür ist zu hoch oder zu niedrig, wenn gute Scharniere verarbeitet wurden können Sie diese auch nach oben und unten verschieben, dazu müssen Sie nur die obere und untere Schraube lösen, das sind die zwei senkrechten Schrauben am Scharnier und Sie können diese nun der anderen Tür anpassen.
  • Haben Sie ein Scharnier wo diese Funktion nicht hat so müssen Sie die zwei Schrauben lösen, die waagerecht im Scharnier befestigt sind, die hintere Schraube dient der Befestigung und die vordere Schraube ist für die Ausrichtung der Tür vorgesehen.
  • Beim Lösen der Schrauben achten Sie bitte darauf diese nicht ganz heraus zu drehen, die offene Tür müssen Sie nun gegen den Korpus drücken und die hintere Schraube leicht fest drehen.
  • Nun können Sie mit der vorderen Schraube die Tür justieren, somit können Sie alle Türen angleichen und in einer waagerechten Position bringen.
  • Sollten die Türen jedoch immer noch nicht schließen müssen Sie den Vorgang so lange wiederholen, bis Sie ihr Ziel erreicht haben. 
  • Wenn Sie das ein paar Mal gemacht haben, können Sie es auch wie ein Profi, probieren Sie und schauen was passiert wenn Sie das Scharnier rein oder raus schieben.
  • Denken Sie etwas nach und schon haben Sie den Trick heraus, es ist wirklich ganz einfach und was glauben Sie was Ihre Freunde schauen, wenn Sie denen einmal die Türen richtig einstellen.
  • Sollte es jedoch nicht so funktionieren wie Sie es möchten fragen Sie einmal einen Fachmann auch hilft man Ihnen gerne im Baumarkt weiter.

Kommentare