Foto: Shutterstock.com

Sich eine Schneefräse zulegen? - Das ist zu beachten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Auf was muss ich achten wenn ich mir eine Schneefräse kaufen möchte ?

Bevor man sich für den Kauf einer Schneefräse entscheidet, sollte man sich überlegen für was man Sie braucht und wo sie zum Einsatz kommen soll. Denn in diesen Regionen fallen nur wenige Mengen Schnee an und die zu räumende Fläche sollte nicht zu klein oder gar beengt sein. Es ist auch eine Kostenfrage und man sollte wissen dass wenn ein Unfall passiert, der durch den raus geblasenen Schnee passiert, wird die zuständige Person haftbar gemacht. Sollten Sie sich jedoch entscheiden eine Schneefräse anzuschaffen und haben sich auch die Vor - und Nachteile eines Schneeschiebers überlegt, so machen Sie sich Gedanken über Ihre Bedürfnisse die diese Maschine erfüllen muss und welche Ausstattungsmerkmale die Schneefräse haben sollte. Wie weit sollte der Schnee geworfen werden ohne Autos oder gar andere Gebäude zu beschädigen. Auf jeden Fall sollten Sie sich nochmals Rat von einem Fachmann holen und überlegen Sie sich auch einmal die Alternative eine Schneefräse zu leihen, zu mindestens so lange bis Sie einige Erfahrung damit gemacht haben und Sie können so auch feststellen wie Sie mit der Schneefräse zurechtkommen und ob Sie Ihren Anforderungen gerecht wird, ob sie stärker oder schwächer sein muss was die Motorleistung angeht und alle den anderen Kriterien die Sie erwarten.

  • Lesen Sie auf jeden Fall die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Schneefräse in Betrieb nehmen. Bei einer Benzinfräse den Kraftstoff im kalten Zustand einfüllen, darauf achten das Sie nichts vorbei schütten.
  • Entfernen Sie alle Gegenstände aus der zu reinigenden Fläche, da solche Gegenstände den Auswurfschacht blockieren und einen Schaden verursachen könnte.
  • Äußerst vorsichtig an sanften Steigungen und niemals an steilen Hängen benutzen, den Sicherheitsbügel niemals deaktivieren, dieser dient dazu die Schneefräse sofort zu stoppen wenn man diesen Bügel loslässt.
  • Sollte trotz allen Vorsichtsmaßnahmen etwas in die Schneefräse eingezogen werden, greifen Sie nie mit den Händen dort rein sondern schalten Sie die Maschine aus und niemals Kinder an die Schneefräse lassen.

Wege in einer Winterlandschaft die geräumt werden müssen.

Wichtige Kriterien für die Auswahl

  • Man muss sich überlegen was für ein Motor man möchte, einen Elektromotor oder einen Benzinmotor, ein Ketten - Antrieb ist geeignet bei viel Schnee und sie fährt besser als eine mit Rad - Antrieb, wie schnell sollte die Schneefräse sein?
  • Der Auswurfwinkel muss berechnet werden, sowie die Aufnahmebreite damit man weiß welche Schneemassen das Gerät verarbeiten kann und wie weit der Schnee geworfen werden kann ist auch sehr wichtig um anderen Menschen ihren Eigentum nicht zu beschädigen.
  • Auch sollte man darauf achten das ein Scheinwerfer direkt an der Schneefräse befestigt ist und dieser in allen Richtungen schwenkbar ist, damit Sie den zu räumenden Fläche gut ausleuchten können.

Kommentare