Foto: Shutterstock.com

Strom sparen im Haushalt? - Das sind die besten Geheimtipps

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Stromspartipps im Haushalt gibt es viele. Doch nur einige davon sind auch wirklich sinnvoll.

Stromspartipps im Haushalt gibt es viele. Doch nur einige davon sind auch wirklich sinnvoll. Themen wie Heizen oder das Kochen wurden ja bereits hinreichend behandelt. Doch auch in anderen Bereichen gibt es nützliche Stromspartipps im Haushalt. Um nur einige zu nennen: Beim Waschen und Trocknen, bei der Beleuchtung und sogar beim Arbeiten, lassen sich riesige Mengen an Strom sparen. Die besten Geheimtipps dazu gibt es in diesem Artikel zu lesen.

  • Wäsche wird auch bei niedrigen Temperaturen vollkommen sauber.
  • Das Waschen über 30° ist nur fallweise aus hygienischen Gründen zu empfehlen.
  • Kontrolliere regelmäßig die Temperatur des Kühl- und/oder Gefrierschranks.
  • Bei längeren Arbeitspausen im Büro gilt: PC und Bildschirm abschalten!

Stom sparen im Haushalt leicht gemacht

Waschen und Trocknen:

  • Schon beim Neukauf der Geräte auf Energieverbrauch achten.
  • Gut sind hier nur die Energieklassen 'A++' und 'A+++'!
  • Niederige Temperaturen sind beim Waschen oft vollkommen ausreichend.
  • Modernste Waschmaschinen sind in allen Belangen besser als die 'gute alte Handwäsche'.
  • Geschirr vorwaschen ist vollkommen unnötig.
  • Immer die maximale Füllmenge der Waschmaschine nutzen.

Kühlen und Gefrieren:

  • Stelle Kühlgeräte nie direkt neben Wärmequellen oder Heizgeräten auf.
  • Bewahre Lebensmittel und Getränke stets verschlossen im Kühlschrank auf.
  • Schlechte Türdichtungen lassen viel Kälte entweichen.

Beleuchtung, Wasser, Arbeiten:

  • Duschen regt den Kreislauf an und ist gleichzeitig im Vergleich zum Vollbad viel energiesparender.
  • Energiesparlampen sind nur sinnvoll, wenn das Licht im Raum länger eingeschaltet bleibt.
  • Einfach aber nützlich: drehe das Licht ab, wenn es nicht benötigt wird.
  • Benutze Steckdosenleisten mit Netzschalter.
  • Aktiviere bei Bedarf den Energiesparmodus vom Monitor bzw. Fernseher.
  • Auch bei kürzeren Arbeitspausen kann der PC und/oder der Bildschirm abgeschaltet werden.

Kommentare