Foto: Shutterstock.com

Tapetenmuster aussuchen - Übersicht der beliebtesten Stile

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:13
Tapeten machen ein Raum wohnlich. Wenn Du zu den Menschen gehörst...

Tapeten machen ein Raum wohnlich. Wenn Du zu den Menschen gehörst, die gerne schön gemusterte Tapeten um sich haben, steht Dir eine riesige Anzahl von Designs zur Verfügung, aus denen Du Dein Lieblingsmuster auswählen kannst. Das ist manchmal gar nicht so einfach, weil das Muster nicht nur Deinem Geschmack entsprechen soll, sondern auch zu dem Raum passen muss, für den die Tapete vorgesehen ist.

  • Wenn Du zum Tapetenmuster aussuchen das Internet nutzen möchtest, solltest Du Dir über die Suchmaschinen erst einmal einige Shops anzeigen lassen, die Tapeten verkaufen. Dort kannst Du erst mal Tapetenmuster aussuchen, die Dir gefallen könnte und eine Vorauswahl treffen.
  • Möchtest Du Deine neue Tapete lieber vor Ort kaufen, kannst Du Dir z. B. in Baumärkten Muster ansehen. Manche Firmen verleihen auch Musterbücher mit Tapeten, die Du mit nach Hause nehmen und dort in Ruhe ansehen kannst. Das macht die Entscheidung oft einfacher, weil Du nicht nur das Muster sehen, sondern auch die Oberflächenstruktur fühlen kannst. Das ist besonders bei Textiltapeten wichtig.

So gehst du vor

  • Nun musst Du überlegen, welches der ausgesuchten Muster am besten zu dem Raum passt, den Du neu gestellten willst. Große Muster lassen kleine Räume noch kleiner erscheinen, Streifenmuster lassen hohe Räume noch höher erscheinen, einige Muster passen nur für bestimmte Räume, z. B. sind Comic-Figuren eher für Kinderzimmer geeignet.
  • Auch die Farbe der Tapeten ist wichtig und hat einen Einfluss auf die Stimmung des Raumes. Für das Schlafzimmer kannst Du beruhigende, sanfte Farben und unaufdringliche Muster wählen, das beruhigt und tut der Seele gut.
  • Beim Tapetenmuster aussuchen solltest Du auch beachten, dass Du bei großen Mustern mehr Tapetenrollen brauchst, weil Du die Muster passend zusammensetzen musst und dabei eine gewisse Menge an Tapete verloren geht.

 

So gehst Du am besten beim Tapeten aussuchen vor:

  1. Such Dir ein paar schöne Tapetenmuster im Internet Shop aus.
  2. Wenn Du auch wissen möchtest, wie die Struktur der Tapete ist, lass Dir Muster schicken.
  3. Entscheide, welche Tapete am besten zu dem Raum passt.
  4. Lass die Menschen, die den Raum zusammen mit Dir benutzen, mit entscheiden.

 

  • Wenn Du beim Tapetenmuster aussuchen endlich Deine Traumtapete gefunden hast, spielt oft noch der Preis eine Rolle. Im Internet kannst Du über eine Preisvergleichsseite nachsehen, wo Du diese Tapete zu einem besonders günstigen Preis kaufen kannst.

Kommentare