Foto: Shutterstock.com

Wandpaneel zum Gestalten schöner Wände? - Wie geht man vor?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Mit Wandpaneelen lassen sich Wände nicht nur verschönern, sondern auch schützen.

Wandpanele gibt es im Handel in vielen unterschiedlichen Designs. Auch verschiedene Materialien und die unterschiedlichen Strukturen der einzelnen Teile sorgen dafür, dass sich jede Stelle im Haus und auch in der Wohnung damit nicht nur sinnvoll, sondern auch modisch gestalten lässt. Es lohnt sich allerdings vor dem Kauf, die Angebote und auch die Preise miteinander gut zu vergleichen.

Wandpanele verwenden

  • Wandpaneelen können die Wände verschönern, und dabei ganz gezielt eingesetzt werden. Oft lassen sich so ganz bestimmte Wandteile besonders in Szene setzen. Damit das auch wirklich der Fall ist, und die Wandpaneelen gut zur geltung kommen, muss zum einen die Optik stimmen, und zum anderen ist auch die Größe entscheidend.
  • Mittlerweile gibt es diese Verkleidungen in vielen verschiedenen Designs und in vielen verschiedenen Materialien. Dadurch wird es möglich, die Wände bzw. den eigenen Wohnraum nicht nur zu verschönern, sondern den Wänden auch gleichzeitig einen Schutz zu geben.
  • Möchten Sie zum Beispiel in der Küche im Bereich der Arbeitsplatte keine herkömmlichen Kacheln haben, dann sind Wandpaneelen dort eine moderne und auch sinnvolle Alternative. Sie können zum Beispiel Paneelen aus Glas in einer ganz bestimmten Farbe dort anbringen. Befestigen Sie diese Verkleidung mit etwas Abstand zur Wand, dann können Sie dort auch eine indirekte Beleuchtung mit einbauen. Gerade im Arbeitsbereich der Küche ist viel Licht unerlässlich.
  • Im schlafzimmer eignen sich textile Wandpaneelen mit einer Polsterung. Diese können Sie an der Wand anbringen, dort wo das Bett steht, So ist dieser Wandbereich zum einen sicher verkleidet, zum anderen betonen Sie dadurch aber auch das Bett. Die Wandpaneelen sollten etwas breiter und auch höher als das Bett sein, sodass deutlich ein Zusammenhang zu erkennen ist.
  • Sie können mit ganz besonderen Paneelen aber auch die Wände so ganz einfach dekorieren. Im Handel bekommen Sie bunte Paneelen, oder solche mit Ornamenten, die Sie ganz gezielt auf nur einen gut sichbaren und freien Teil der Wand setzen können. Statten Sie diesen dann mit ein paar großen Grünpflanzen aus, und beleuchten Sie die Wand mit einem warmen Licht.
  • Paneelen mit besonderen Mustern oder mit Struktur lassen sich auchan der Wand über Ihrer Sitzgarnitur anbringen. Auch damit können Sie diese Kuschelecke ganz besonders hervorheben, und von dem Rest des Zimmers abtrennen.
  • Am besten schauen Sie sich viele verschiedene Möglichkeiten an, und lassen sich auch gut beraten. Denn in vielen Fällen können die Wandpaneelen auch zweckentfremdet werden, sodass Sie damit eine Trennwand bauen können, oder auch etwas verkleiden können. Auch im Kinderzimmer und später im Jugendzimmer kann die Gestaltung damit sehr hilfreich sein, denn auch Ihre Kinder können von den modernen und leicht zu pflegenden Wandplatten profitieren.

Kommentare