Foto: Shutterstock.com

Wasserflecken an Holz schnell und einfach entfernen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:51
Wasserflecken auf Holzmöbeln sind für viele Mieter und Eigenheimbesitzer ein Dorn im Auge.

Aufgrund der Tatsache, dass die Deutschen im Druchschnitt die meiste Zeit ihres Lebens in den eigenen vier Wänden verbringen, legt die Vermutung nahe, dass der Fokus klar darauf liegen sollte, dass sich das Umfeld hier wohnlich, gemütlich und angenehm gestalte

  • Wasserflecken auf Holzmöbeln sind für viele Mieter und Eigenheimbesitzer ein Dorn im Auge, mit dem sie sich aber keinesfalls abfinden müssen.

  1. Wasserfleck erkennen.
  2. Aschenbecher in der eigenen Wohnung ausfindig machen oder nette Nachbarn nach alter Asche fragen. Niemand sollte wegen der Entfernung von Flecken oder der Reinigung von Möbelstücken zum Raucher werden müssen!
  3. Die Asche leicht (!) anfeuchten.
  4. Die entsprechenden Stellen mit der Zigarettenasche einreiben.
  5. Nach einigen Minuten mit etwas Holzpolitur nachpolieren und sich über den neuwertigen Zustand seines Möbelstückes freuen.

Kommentare