Foto: Shutterstock.com

Wie lange kann eine Photovoltaikanlage Strom liefern?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:34
Wie lange kann eine Photovoltaikanlage Strom liefern?

Der Trend geht ganz klar in Richtung erneuerbare Energie. Die Nutzung der Sonnenstrahlung ist im Zeitalter der globalen Erderwärmung eine gute Alternative. Aber wie lange kann eine Photovoltaikanlage eigentlich Strom liefern? Wir klären auf.

Vorteile der Photovoltaikanlage im Überblick

  • erneuerbare Energie
  • frei von Schadstoffen
  • schont die Brieftasche
  • bei Einspeisung ins öffentliche Netz entsteht eine zusätzliche Einnahmensquelle
  • wartungsfrei
  • langlebig
  • förderungswürdig
  • Wegfall langer Transportwege senkt Kosten
  • Unabhängigkeit bei Energiekrisen
  • geringe Energieverluste durch kurze Wegstrecken

Stromerzeugung ohne Schadstoffe und Preiskartelle

  • Mit Hilfe der Photovoltaikanlage wird das Sonnenlicht in elektrische Energie umgewandelt. Dieser zum Nulltarif erzeugte Strom wird für den Eigenbedarf verwendet, kann aber auch in das öffentliche Netz eingespeist werden.
  • Photovoltaik macht Sinn: Ein durchschnittlicher österreichischer Haushalt verbraucht jährlich ungefähr 4400 Kilowattstunden Strom und erzeugt eine Emission von rund neunhundert Kilogramm Kohlenstoffdioxid im Jahr. Je Quadratmeter Anlage können rund hundertfünfzig bis hundertsiebzig Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt werden.

 

Ein Kraftwerk am eigenen Dach

  • Was das Haus immer mehr zu einem kleinen Kraftwerk macht ist die Photovoltaik, die es ermöglicht, sich als energieautark zu betrachten.
  • Mit einer rund 5,8 KWp großen Photovoltaikanlage am eigenen Dach könnte man, vorausgesetzt man hat die entsprechenden Speichersysteme, zum Energieselbstversorger werden. In Österreich liegt die durchschnittliche Sonnenstrahlung bei ungefähr eintausendeinhundert Kilowattstunden pro Quadratmeter pro Jahr auf einer Fläche von nur lediglich elf Quadratmeter. Das heißt, es entsteht so viel Energie als eine Familie für Strom, Warmwasser und Heizung in einem Jahr braucht.

 

Die Photovoltaikanlage ist langlebig

  • Wie robust und langlebig eine Photovoltaikanlage ist, sieht man schon daran, dass die Hersteller fünfundzwanzig bis dreißig Jahre Garantie geben.
  • Die Photovoltaikanlage ist wartungsfrei, alle zwei bis drei Jahre sollte sie gereinigt werden.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare