Foto: Shutterstock.com

Wie reinigt man einen Backofen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Jahrelang ist er in Benutzung, Fett spritzt in den Innenraum und brennt ein - der Backofen.

Viele, viele Jahre lang backt und brät man in seinem Ofen. Jeder reinigt regelmäßig die Herdplatten, doch Hand aufs Herz - wann kümmert sich jemand um den Backofen? Jahrelang ist er in Benutzung, Fett spritzt in den Innenraum, brennt ein, doch die Reinigung wird immer wieder hinausgeschoben, aus Angst vor dem Arbeitsaufwand. Irgendwann sieht es innen so schlimm aus, dass die Reinigung nicht weiter hinausgeschoben werden kann. Doch der Arbeitsaufwand ist gar nicht so schlimm wie befürchtet, es gibt einfache Tricks, wie man das Gerät ohne Kraftakt oder Schrubben wieder blitzsauber bekommt.

  • Bitte kein Soda bei Aluminiumbackblechen verwenden, da Soda Aluminium angreift.

  • Mittlerweile hat auch der Markt dieses Problem erkannt und bietet zahlreiche Backofeninnenraumreiniger an. Diese kosten in der Regel zwischen 3-4 Euro. 
  • Doch auch hier kann man wesentlich günstiger zu Werke gehen. 
  • Für unser Vorhaben werden wir mit Wasch-Soda arbeiten, im Supermarkt oder in der Drogerie, in der Waschmittelabteilung zu finden, für nur ca. 1 - 1,50 Euro zu haben ist. 
  • Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch noch die Umwelt!

Der Arbeitsablauf ist sehr einfach und auf diesen werden wir hier nun eingehen:

  1. Wir nehmen die Wasch-Soda und rühren diese mit warmem Wasser in einer Schüssel an. Danach warten wir einen Moment, 15 - 20 Minuten sind völlig ausreichend.
  2. Vorsichtig den Inhalt der Schüssel in den Backofeninnenraum gießen. 
  3. Wir schalten den Backofen an bei Unterhitze (etwa 150 Grad) und lassen diesen für 15-20 min lang laufen. Dann schalten wir den Ofen wieder aus und lassen den Ofen mitsamt dem Inhalt über Nacht stehen.
  4. Am nächsten Tag die Verschmutzungen einfach abwischen oder bürsten. 
  5.  Dieser Tipp funktioniert übrigens auch bei emaillierten Backblechen (das sind die dunklen, schweren Backbleche, die manchmal zum Lieferumfang des Backofens gehören.)

Kommentare