Foto: Shutterstock.com

Wie verhindert man das Überkochen von Suppe?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Nichts ist ärgerlicher als unnötig viel Zeit in der Küche mit Putzen verbringen zu müssen.

Nichts ist ärgerlicher als unnötig viel Zeit in der Küche mit Putzen verbringen zu müssen, weil durch einen Moment der Ablenkung die Suppe übergekocht ist. Doch dies kann man leicht und schnell verhindern.

  • Speiseöl

  1. Den Rand des Topfes mit etwas Speiseöl einreiben. 
  2. Dies sollte man vor Beginn des Erhitzens der Suppe tun oder alternativ einen Back- und Kochpinsel verwenden, um sich nicht die Finger zu verbrennen.
  3. Das Speiseöl verhindert das Überkocken der Suppe effektiv!

Kommentare